Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher im Global Inn

Wolfsburg Einbrecher im Global Inn

Unbekannte Einbrecher sind über Ostern in das Hotel Global Inn in der Kleiststraße eingestiegen. Als die Männer ertappt wurden, flüchteten sie Hals über Kopf.

Voriger Artikel
Passanten beobachteten Autoaufbrecher - Täter gestellt
Nächster Artikel
Zum Glück: Junge Tänzer eröffnen Movimentos

Global Inn: Zu Ostern kamen die Einbrecher.

Quelle: Photowerk (he)

In der Nacht zu Ostersonntag gegen 2.40 Uhr brachen die drei Täter ein Fenster an der Rückseite des Hotels auf. Durch das laute Scheppern wurde die Rezeptionistin (36) allerdings aufmerksam. Im nur wenige Meter entfernten Raucherraum stieß sie plötzlich auf das Trio - die Männer versuchten gerade, den dortigen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Als die Zeugin auftauchte, ließ das Trio alles stehen und liegen und flüchtete unerkannt.

Wie die Polizei anschließend feststellte, hatten die Einbrecher zuvor offenbar bereits versucht, durch ein anderen Fenster in das Hotel einzusteigen, was ihnen allerdings nicht gelang. Alle Täter waren dunkel gekleidet, einer war rund 1,75 Meter groß - mehr ist bisher nicht bekannt.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 05361/46460 .

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg