Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Einbrecher flüchten ohne Beute

Wolfsburg-Nordsteimke Einbrecher flüchten ohne Beute

Nordsteimke. Die 60-minütige Abwesenheit der Besitzer eines Einfamilienhauses in Nordsteimke nutzten am späten Samstagnachmittag unbekannte Täter zu einem versuchten Einbruch aus. Vermutlich bemerkten die Täter die zurückkehrenden Bewohner in der Straße Windmühlenberg und flüchteten ohne Beute.

Voriger Artikel
Raubüberfall in der Porschestraße
Nächster Artikel
Tatort VW-Werk: Kupferdiebe müssen ins Gefängnis

Obwohl der 83 Jahre alte Eigentümer gleich die offen stehende Terrassentür sah, verständigte er erst am Sonntagvormittag die Polizei.

Der Nordsteimker war davon ausgegangen, dass er selbst wohl die Tür nicht richtig verschlossen hatte. Erst durch die am nächsten Morgen festgestellten Beschädigungen am Türrahmen vermutete der 83-Jährige einen Einbruch und informierte die Polizei. Die Ermittler hoffen, dass die flüchtenden Täter beobachtet wurden.

Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016