Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Ein Lied mit Mickie Krause: Wolfsburger am Ballermann

Wolfsburg Ein Lied mit Mickie Krause: Wolfsburger am Ballermann

Ein Wolfsburger auf dem Weg zum Ballermann-Star: Gerade war Stefan Tautz (28) mit den „Atzen“ auf Tour, jetzt hat er mit dem Mallorca-König Mickie Krause eine Single aufgenommen. „Wau, Wau, geile Sau“ steht ab 30. Juli in den Plattenläden.

Voriger Artikel
Disney-Comic: Hasebe und Josué retten die WM!
Nächster Artikel
Überfall mit dem Klappmesser

„Wau, Wau, geile Sau“: Der Wolfsburger Stefan Tautz (rechts) hat einen Song mit Ballermann-Star Mickie Krause aufgenommen – die Single erscheint am 30. Juli.

Wie ein Ballermann-Star sieht Tautz alias Stefan Tanz nicht gerade aus – eher wie ein Rocker. Aber er mag den Widerspruch, „ich will mich gar nicht so sehr festlegen.“ Nach der erfolgreichen „Atzen“-Tournee (WAZ berichtete) brachte Produzent Hermann Niesig den Wolfsburger mit Mallorca-König Mickie Krause („Zehn nackte Friseusen“, „Finger im Po – Mexiko“) zusammen. Man fand sich sympathisch, „und meinen Song fand er auch klasse“, so Tautz.
Anfang Juni flog er also nach Mallorca, drehte an der Ballermann-Promenade mit Mickie Krause das Video zum Lied und trat am gleichen Abend in der Disko Riu Palace auf. „Das Publikum war begeistert, sang gleich mit. Das war echt cool“, sagt Tautz. Der Song erscheint auch auf der Party-CD „Ballermann-Hits“, der Sender RTL II wird den 28-Jährigen zu den entsprechenden Video-Aufnahmen nach Bulgarien begleiten. Und: Es ist schon eine zweite Single fürs nächste Jahr geplant. Tautz: „Das ist alles noch so unwirklich, aber es macht Riesenspaß“ – ein Wahnsinnsstart für einen Newcomer in der Musikszene.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr