Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ein Jubiläum mit Blumen: Seit 60 Jahren Schlolaut

Wolfsburger Stadtgeschichten Ein Jubiläum mit Blumen: Seit 60 Jahren Schlolaut

Das ist in Wolfsburg ein recht seltenes Jubiläum: Das Blumenhaus Schlolaut feiert sein 60-jähriges Bestehen.

Voriger Artikel
Zweifacher Pilz-Tod: Noch ein Gutachten
Nächster Artikel
Ilja Richter bewies komödiantisches Talent

Seit 60 Jahren in Familienhand: Christa Schlolaut-Krokowski und Monika Schlolaut-Basile führen inzwischen das Blumengeschäft in der Kleiststraße.

Quelle: Foto: Hensel

Am 18. August 1954 eröffneten Alfons Schlolaut und seine Frau Erika ihr Blumenhaus in der Kleiststraße. Damals war Deutschland gerade Fußball-Weltmeister in Bern geworden. Kanzler war Konrad Adenauer und in der Porschestraße klafften noch viele, viele Baulücken.

Das Blumenhaus kann auf eine ereignisreiche Geschichte zurückblicken: So schmückte Familie Schlolaut in den 60er und 70er Jahren zahlreiche Festwagen bei Stadtfesten, in den 80ern nahmen die Floristen an der Ausstellung „Freude durch Blumen“ in der Stadthalle teil.

1995 übernahmen dann die Töchter des ursprünglichen Inhabers das Geschäft: Christa Schlolaut-Krokowski und Monika Schlolaut-Basile. „Mittlerweile sind wir das älteste Blumenfachgeschäft in Wolfsburg“, sagt Christa Schlolaut-Krokowski stolz. Sie und ihre Schwester sind Floristinnen und arbeiteten nach ihrer Ausbildung im Betrieb der Eltern. „Es lag nahe, dass wir diesen Beruf erlernen würden“, sagt Monika Schlolaut-Basile lächelnd.

Die Liebe zur Arbeit zeigt sich auch dadurch, dass das Geschäft seit der Eröffnung 1954 an fast jedem Tag in der Woche geöffnet war. „Nur in diesem Jahr mussten wir krankheitsbedingt für eine Woche schließen, das gab‘s vorher noch nie“, so Christa Schlolaut-Krokowski.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016