Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ein Herz für VW: Alle wollen Aufkleber haben!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ein Herz für VW: Alle wollen Aufkleber haben!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 23.10.2015
Solidaritäts-Sticker von Ehme de Riese: VW-Fans aus ganz Deutschland unterstützen die Aktion Quelle: Manfred Hensel

Ehme de Riese hat 10.000 Aufkleber drucken lassen: ein Herz mit dem VW-Logo. „Ich wollte ein Zeichen für Wolfsburg und Volkswagen setzen. Und ich habe das Gefühl, dass dieses Zeichen deutschlandweit verstanden wird“, sagt er. Gestern morgen hatte er schon keine Gratis-Sticker mehr im Laden: „Ich musste mir welche bei der WAZ holen!“

Auch bei der WAZ gingen die Solidaritätsaufkleber weg wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. „Wir kleben sie auf unsere Dienstwagen“, sagte etwa Nils Fisser vom Gastro Center Rolfes. Auch Doris Fricke klebte sich den VW-Sticker auf ihren Golf: „VW ist wichtig für Wolfsburg. Ein Großteil meiner Familie arbeitet bei VW. Und das soll auch so bleiben.“ Werner Soppart drückt‘s dramatischer aus: „Was wäre denn Wolfsburg ohne VW? Wildnis...“ Dieter Fricke ergänzte: „Die VW-Beschäftigten dürfen doch nicht die Zeche dafür zahlen, dass einige wenige Mist gebaut haben.“

Nicht nur Wolfsburger sind solidarisch: Die Freiwillige Feuerwehr Fallersleben, VW-Fans aus Zwickau und Eisenach - sie alle wollen von der WAZ Aufkleber haben. Bei Ehme de Riese meldete sich sogar der NDR: „Er will über die Aktion berichten.“ De Riese will so schnell wie möglich Aufkleber nachdrucken lassen: mindestens 50.000 - ein klares Zeichen dafür, dass nicht nur VW-Fans aus Wolfsburg mitmachen!

bis

Bilder einschicken: Fotos mit dem Sticker

Wolfsburg zeigt sich solidarisch mit Volkswagen: Die Aufkleber-Aktion, die der Wolfsburger Optiker Ehme de Riese ins Leben gerufen hat, ist der Renner, allein bei der WAZ holten gestern Hunderte Leser den Sticker mit dem VW-Herzen ab. Jetzt wollen wir wissen und vor allem sehen: Wo kleben die Sticker überall?

Egal ob auf dem Auto, auf der Bürotür oder auf dem Kleiderschrank: Schicken Sie uns ein Foto von sich selbst mit dem VW-Solidaritätsaufkleber an redaktion@waz-online.de. Bitte beschreiben Sie kurz, wo Ihr VW-Herz klebt und geben Sie auch Ihren Namen an. Die Fotos veröffentlichen wir ab Montag auf unserer Internetseite www.waz-online.de.

Die Bauarbeiten an der Badelandkreuzung gehen in die nächste Phase. Ab Montag, 26. Oktober, wird der Verkehr stadtauswärts in Richtung Vorsfelde für drei Wochen nur noch einspurig geführt, in Richtung Innenstadt bleiben zwei Spuren bestehen.

23.10.2015

In der Nacht zum Freitag wurde auf einem Parkplatz im Allerpark ein 34 Jahre alter Lkw-Fahrer überfallen und ausgeraubt. Die beiden unbekannten Täter erbeuteten mehrere hundert Euro und ein Telefon.

23.10.2015

Ein missglücktes Wendemanöver sorgte am Donnerstagmorgen dafür, dass es für einen WVG-Gelenkbus nicht mehr vor und nicht mehr zurück ging - ausgerechnet vor der eigenen Baustelle am Stadtwerke-Gebäude blieb der Bus der Linie 244 stecken. Ursache war ein technischer Schutzmechanismus, der auslöste.

23.10.2015