Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ein Geschenk von Volkswagen: Planetarium wird 35 Jahre alt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ein Geschenk von Volkswagen: Planetarium wird 35 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 27.11.2018
35 Jahre Planetarium Wolfsburg: Der Geburtstag wird am 1. Dezember gefeiert. Quelle: Jens Aschenbruck
Stadtmitte

Um 18 Uhr findet ein evangelischer Gottesdienst unter der Leitung von Pfarrer Jörg Schubert unter der bestirnten Kuppel statt.

Das Planetarium öffnete seine Pforten am 3. Dezember 1983. Es ist eine ungewöhnliche Geschichte, die dazu geführt hat, dass Wolfsburg heute eines der modernsten Sternentheater weltweit hat.

Planetariums-Projektor: Ein Geschenk zum 40. Stadtgeburtstag

Der erste Planetariums-Projektor, welcher heute noch im Foyer ausgestellt wird, war ein Geschenk von Volkswagen an die Stadt Wolfsburg zum 40. Stadtjubiläum. Der Autobauer hatte den Projektor zuvor als Teil eines 10.000-Golf-schweren Kompensationsgeschäftes mit der damaligen DDR erhalten. Im Jahr 1981 wurde dann der Grundstein für das außergewöhnliche Gebäude, das der blauen Erdkugel gleicht, gelegt. Mit einem Tor zu den Sternen hatte Wolfsburg ein großes Highlight lange bevor andere stadtprägende Kultureinrichtungen ein Thema waren.

Planetarium Wolfsburg: Die Eröffnung am 1. Dezember 1983. Quelle: David Taylor

1996 wurde der erste Sternenprojektor Spacemaster durch den Starmaster ersetzt, der seit 22 Jahren einen beeindruckenden Sternenhimmel an die Kuppel zaubert. Eine weitere technische Revolution erlebte das Planetarium zur Jahreswende 2009/2010. Mit dem Einbau einer digitalen Fulldome-Anlage war es möglich, Videoinhalte kuppelfüllend darzustellen und einen 3D-Effekt ohne 3D-Brille zu schaffen. Nun konnte sich das Planetarium neben der klassischen Astronomie auch weiteren Themenfeldern aus der Wissenschaft, Kunst und Kultur widmen und ein noch größeres Publikum begeistern. Und: Eine speziell für das Planetarium angepasste Tonanlage erzeugt einen fantastischen Sound.

Planetarium zeigt Eigenproduktionen zum 35-jährigen Bestehen

Am 1. Dezember präsentiert das Planetarium das Kinderferienprogramm „Eine Reise in die Sternenwelt“ und für die älteren Astronomie-Freunde den aktuellen Sternenhimmel über Wolfsburg in der Veranstaltung „Der Sternenhimmel LIVE erklärt“. Zudem zeigt das Planetarium Eigenproduktionen der letzten Jahre wie„Der Kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry und „Das Weihnachtsoratorium unter Sternen“.

Von der Redaktion

Große Musicalhits und die schönsten Weihnachtslieder der Welt erklingen am Freitag, 30. November, um 20 Uhr im Congress-Park in Wolfsburg.

27.11.2018

Das ist eine gute Nachricht: Die Zahl der Kellereinbrüche geht in Wolfsburg zurück. Verzeichnete die Polizei im Jahr 2016 noch 305 Fälle im Stadtgebiet, so waren es 2017 nur noch 133, knapp ein Drittel. Allerdings: Von Entwarnung kann keine Rede sein.

29.11.2018

Die Bedingungen in Aufnahmelagen sind gerade für Flüchtlingskinder oftmals katastrophal. Grig Richters möchte mit einer besonderen Aktion die Aufmerksamkeit auf dieses Thema lenken und möglichst viele Kinder aus diesen Einrichtungen befreien.

26.11.2018