Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ehrlicher Finder gab Geld bei Polizei ab
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ehrlicher Finder gab Geld bei Polizei ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 23.01.2015
Unglaublich: Ein 39-Jähriger fand fast tausend Euro Bargeld - der ehrliche Finder brachte das Geld zur Polizei. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Unglaublich, aber wahr: Die Scheine lagen verstreut auf dem Boden. Mittwoch gegen 13 Uhr befuhr Krome das Parkdeck. „Als ich aus meinen Wagen stieg, sah ich das Geld“, erzählt er. Es lag lose auf dem Boden. „Erst dachte ich: Das ist doch die versteckte Kamera. Außer mir war zu dem Zeitpunkt niemand  auf dem Parkdeck.“

Erst zögerte er, dann sammelte er das Geld ein. Die große Summe einfach einzustecken und mitzunehmen, das kam für den 39-Jährigen nicht in Frage: „Das gehört sich einfach nicht. So eine große Summe vermisst doch jemand. Und hätte ich soviel Geld verloren, hätte ich ja auch gehofft, dass es jemand abgibt.“

Also brachte David Krome die Scheine zur Wolfsburger Polizei. Dort lagert das Geld inzwischen gut verwahrt und wartet nunmehr auf seinen Besitzer.

„Wer das Geld vermisst, sollte sich bei uns melden“, sagt Polizeisprecherin Sabine Adam. Derjenige müsse natürlich sehr glaubhaft nachweisen können, dass ihm die 1000 Euro wirklich gehören.

jes

Dieser Text wurde aktualisiert!

Den VW Sharan eines 67 Jahre alten Wolfsburgers haben Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Teichbreite gestohlen.

23.01.2015

Jetzt geht es doch ein Stück weit voran beim Ratsgymnasium: Im Frühjahr startet voraussichtlich der Bau des neuen Bereichs mit den Sporthallen, Fachräumen für Naturwissenschaften, Selbstlernzentrum und Ganztagsbereich.

25.01.2015

Bald kann‘s losgehen: Kletterpark-Chef Fatih Türk plant im Allerpark eine neue Kletterhalle. Rund drei Millionen Euro investiert er in das bis zu 14 Meter hohe Gebäude, in dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene über nachgebildete Felsen und an steilen Wänden klettern können.

25.01.2015
Anzeige