Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ehrenamt stärken: Stadt stellt Konzept vor
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ehrenamt stärken: Stadt stellt Konzept vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 10.08.2015
Förderkonzept für das Ehrenamt: Birgit Maaß, Werner Borcherding, Klaus Mohrs und Dieter Schöffmann (v.l.) stellten das Projekt im Rathaus vor. Quelle: Manfred Hensel

Das ehrenamtliche Engagement in Wolfsburg ist gut. Das belegten Studien. Damit es weiterhin so gut bleibt, ließ die Stadt ein Förderkonzept von der Kölner Bietergemeinschaft „Vis a Vis & Fogs“ erarbeiten. Das stellten Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Stadtrat Werner Borcherding gestern im Rathaus vor.

Um dem 35-seitigen Konzept mehr Gewicht zu geben, ließ die Verwaltung dazu eine Vorlage fertigen, die ab September in verschiedene Ausschüsse geht, damit der Rat am 7. Oktober darüber abstimmt. „Danach geht es sofort los, das Konzept mit Leben zu füllen“, erklärte Borcherding. Workshops mit Vereinen und Verbänden seien geplant. „Nur gemeinsam kann das Projekt erfolgreich werden“, stellt Mohrs klar.

Ziel des Förderkonzeptes ist es nicht nur, ehrenamtliches Engagement zu fördern und lästige Hindernisse aus dem Weg zu räumen. „Es ist wichtig zu zeigen, dass ein Ehrenamt Freude macht“, betont Dieter Schöffmann von „Vis a Vis & Fogs“. Früher sei ehrenamtliches Engagement in der Familie weitergegeben worden: Die Eltern arbeiteten in Feuerwehr oder Chor tatkräftig mit - die Kinder folgten diesem Beispiel. Das habe sich mittlerweile geändert, weil Job oder Ganztagsschule dies nicht mehr zuließen. Ehrenamt sei aber wichtig, so Mohrs: „Was das Ehrenamt leistet, kann die Kommune nicht leisten.“

syt

Wolfsburg. Die durstigen Diebe waren wieder da - und Imbiss-Besitzer Carsten Peter wird vor Ärger langsam der Mund trocken. 100 Flaschen Cola, Fanta und Sprite sind zwischen Samstag, 20 Uhr, und Montag, 8.45 Uhr, aus den Boxen an der Grillbar vor Hornbach im Heinenkamp gestohlen worden.

10.08.2015

Schon wieder stehen Bauzäune am Phaeno! Der Belag des Vorplatzes hält augenscheinlich die momentane Hitze nicht aus. Wölbungen und Blasen entstehen. Jetzt laufen Ausbesserungsarbeiten.

14.08.2015

Nun hat auch der zweite Angeklagte gesprochen. Am dritten Prozesstag am heutigen Montag gegen die beiden mutmaßlichen Wolfsburger IS-Kämpfer hat Ebrahim H.B. (26) erklärt, warum er nach Syrien gereist sei: Eigentlich nur, weil alle seine Freunde bereits vor ihm gefahren seien.

10.08.2015