Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Ehrenamt: Stadt sagte Danke!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Ehrenamt: Stadt sagte Danke!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 24.08.2016
Ehrenamtliche im Einsatz: Die Stadt sagt allen Wolfsburgern Danke, die freiwillig helfen. Quelle: Christian Charisius
Anzeige

Zum vierten Mal bedankt sich die Stadt bei den Wolfsburger Ehrenamtlichen für die geleistete Arbeit. Ausgewählte Gäste werden zu der Party eingeladen. Das Besondere: Jeder Bürger kann einen Ehrenamtlichen vorschlagen, den die Stadt einladen soll. „Wer hat sich besonders engagiert, wen kennen sie aus ihrem Umfeld“? so Erster Stadtrat Werner Borcherding.

Bürgerengagement hat einen hohen Stellenwert und ist eine wichtige Stütze für die Gesellschaft. Die Motive, sich einzubringen, sind unterschiedlich. Die einen wollen etwas zurück geben oder Wissen vermitteln, andere probieren sich aus oder sammeln Erfahrungen. Oberbürgermeister Klaus Mohrs sagte: „Ich bin beeindruckt von Menschen, die über den Tellerrand blicken und sich engagieren. Für ihre Nachbarn, ihren Verein, ihren Stadtteil- für die Mitmenschen und Belange, die ihnen am Herzen liegen. Diese ehrenamtlichen Aktiven machen Wolfsburg lebens- und liebenswerter“.

Vorschläge für die Gästeliste können bis Montag, 5. September, bei Birgit Maaß in der Koordinierungsstelle Bürgerengagement oder per Mail an engagiert@stadt.wolfsburg. de oder unter Tel. 05361/281997 eingereicht werden.

kf

Brackstedt. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 46 kurz vor dem Wolfsburger Ortsteil Brackstedt wurde am Dienstagnachmittag ein 89 Jahre alter Fahrradfahrer schwer verletzt. Der Wolfsburger hatte versucht mit seinem Fahrrad die Kreisstraße zu überqueren als es zur Kollision mit einem Pkw kam.

24.08.2016

Durch Ahnenforschung will der Wolfsburger Bernd Kinzel Geschichte bewahren - und sucht dafür noch Mitstreiter. Sein Ziel: Ein Verzeichnis aller Wolfsburger, die aus Schlesien, Posen und Ostpreußen stammen.

24.08.2016

Wolfsburg. Gerade ist das Gourmetfest zu Ende gegangen, da wird auch schon wieder munter weitergeschlemmt in Wolfsburg: Das „Street Food Festival“ kommt zum zweiten Mal nach Wolfsburg. Am komenden Samstag und Sonntag, 27. und 28. August, stehen die Stände und Trucks am Hallenbad-Kulturzentrum, der Eintritt frei.

24.08.2016
Anzeige