Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Edeka Express eröffnet im Sommer

Neuer Shop in der Wolfsburger Fuzo Edeka Express eröffnet im Sommer

Mit dem Edeka-Express-Mark in der Fußgängerzone geht die Supermarkt-Kette ganz neue Weg. Die Filiale in Wolfsburg ist nach Hildesheim die zweite in ganz Deutschland.

Voriger Artikel
Stadt kassiert 2,6 Millionen Euro von Rasern und Falschparkern
Nächster Artikel
Angriff auf die Bauchmuskeln

Edeka Express kommt: Der alte „Ernstings Family“-Laden wird komplett entkernt.
 

Quelle: Boris Baschin

Stadtmitte.  Edeka plant die Eröffnung dieses besonderen Shops für Mitte/Ende des zweiten Quartals.

Aktuell wird der ehemalige „Ernstings Family“-Laden vollständig entkernt. Ein großer Baucontainer zieht seit einigen Tagen neugierige Blicke auf sich und im Innern wuseln die Bauarbeiter. Auf rund 200 Quadratmetern wird Edeka den Express-Markt einrichten. Edeka-Sprecherin Miriam Pöttker: „Schiefergraue Fliesen, warme Wandfarben und helle Holzmöbel sowie umweltfreundliche Kühlmöbel sorgen für eine moderne Wohlfühlatmosphäre.“ Die dominierende Farbe von Edeka-Express ist ein helles Grün, das sich im Logo und im Ladenbau wiederfindet.

Noch sieht es wie eine riesige Baustelle aus

Noch sieht es wie eine riesige Baustelle aus.

Quelle: Boris Baschin

Bei den Produkten steht vor allem die Frische im Vordergrund: Es wird eine Salatbar geben, Sushi zum Mitnehmen sowie Smoothies, verschiedene Heißgetränke, Sandwiches und geschnittenes Obst – ob für den kleinen Snack zwischendurch beim Shopping, für die Mittagspause oder für die Grundversorgung. „Dabei kann Edeka Express keinesfalls eine Konkurrenz für die umliegenden Edeka-Märkte mit Vollsortiment darstellen“, betont Pöttker. Zwölf Mitarbeiter werden in dem neuen Markt beschäftigt sein.

Aktuell gibt es in ganz Wolfsburg acht Edeka-Märkte, fünf davon werden von selbstständigen Kaufleuten geführt.

Von Claudia Jeske

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg