Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Dzekos Trikot und Kloses Schuhe: Schätze im Keller

Wolfsburg Dzekos Trikot und Kloses Schuhe: Schätze im Keller

Wenn Matthias Schröder auf die Jagd geht, dann geht es um ganz besondere Erinnerungsstücke: Der 26-Jährige aus Sülfeld sammelt Matchworn-Utensilien von Fußballstars - also Trikots oder Schuhe, die von den Sportlern im Spiel getragen wurden und in keinem Fan-Shop zu kaufen sind.

Voriger Artikel
Überfall in der Porschestraße: Frau warf Messermann raus
Nächster Artikel
Nacktrodeln: Christina Cohrs will heute alles geben

Tolle Sammlung: Matthias Schröder hat viele Trikots und Schuhe der Stars - von Marcel Schäfer bis Miroslav Klose.

Quelle: Foto: Hensel

Mittlerweile hat der VfL-Fan über 250 Trikots, darunter echte Raritäten.

Gut versteckt wie eine Schatzkammer liegt der Raum mit den Sammelstücken von Matthias Schröder im Keller - tritt man ein, ist es wie in einer anderen Welt: Der Fußboden mit Rasenmotiv, die Decke über und über mit VfL-Schals bedeckt, überall leuchtet es in den Vereinsfarben Grün-Weiß und die für den Sammler wertvollsten Trikots hängen eingerahmt an den Wänden. Wie zum Beispiel die Trikots von Edin Dzeko (Spiel gegen Werder Bremen) und Grafite (gegen Bayern) aus der Meisterschaftssaison. Oder das Trikot von VfL-Profi Marcel Schäfer: „Das war das erste, das ich von einem Fußballer geschenkt bekam.“

Es fing alles vor über 15 Jahren mit einem Heimspiel des VfL an: „Mein Vater nahm mich mit zum Fußball und seitdem bin ich leidenschaftlicher VfL-Fan“, so Schröder. Schröder, der die 1. Herrenmannschaft des TSV Sülfeld betreut, hat aber auch Utensilien von Nationalspielern: Schuhe von Miroslav Klose, Trikots von Michael Ballack und Bastian Schweinsteiger.

Die Sammel-Leidenschaft fing 2011 an. „Hinter jedem Trikot oder Schuh steckt eine Geschichte“, sagt Schröder. Allerdings sei es ein teures Hobby, gibt er schmunzelnd zu. „Jeden Tag durchforste ich das Internet.“ Mal ersteigert er Sachen bei eBay, mal bei Charity-Aktionen, tauscht mit anderen Sammlern oder fragt die Stars einfach persönlich nach dem Spiel oder dem Training.

üt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang