Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Dreist! Büro eines Supermarktes ausgeraubt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Dreist! Büro eines Supermarktes ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 21.06.2015
Büro des Edeka-Marktes ausgeraubt: Unbekannte entwendeten Zigaretten und eine größere Menge Bargeld. Quelle: Archiv
Anzeige

Der dreiste Supermarkt-Diebstahl ereignete sich am Samstag, vermutlich in der Zeit zwischen 14.30 und 16.40 Uhr. Die unbekannten Täter nutzten das geschäftige Treiben in dem Einkaufsladen und schlichen sich klammheimlich in das Büro, das nahe der Kassen gelegen ist.

Offenbar wussten die Täter genau was sie wollten und wo sie es finden konnten: Aus einem Schrank nahmen sie mehrere Stangen Zigaretten, aus dem Tresor stahlen sie eine größere Summe Bargeld. Nicht klar ist bisher, wie die Täter ihre Beute unbemerkt aus dem Supermarkt schmuggeln konnten. Polizeikommissar Peter Schwarz: „Ein Päckchen Zigaretten fällt nicht auf, aber bei mehreren Stangen ist das etwas anderes.“

Deshalb bittet die Polizei Zeugen, die sich im Tatzeitraum im Kassenbereich aufgehalten haben, dringend um Mithilfe: Wer hat etwas Auffälliges gesehen? Etwa jemanden mit einer größeren Tasche oder Rucksack? Auch Zeugen, die beispielsweise auf dem Parkplatz, der zur Schneidemühler Straße hin gelegen ist, könnten den Abtransport der Zigaretten beobachtet haben.

Hinweise an die Polizei, Telefon 05361/46460.

jes

Der Text wurde aktualisiert

Diese Tierrettung kann teuer werden: Der Versuch, einer alkoholisierten Verkehrsteilnehmerin einem Kleintier auszuweichen, verursacht einen Schaden von ca. 12.000 Euro und zieht ein Strafverfahren nach sich.

21.06.2015

Bürger in der Nordstadt machen weiter mobil gegen Wohnbebauung an der Schulenburgallee: Gestern Abend formierte sich die Bürgerinitiative „Dreiecksfläche/ Schulenburgallee“. Das Ziel: Auf der kleinen Rasenfläche nahe des Promillewegs soll kein Mietshaus mit Tiefgarage gebaut werden.

23.06.2015

Eine Wolfsburger Yacht ist in Seenot geraten! Die „Hanan“ war in der Nacht zu Freitag in der Ostsee auf eine Sandbank aufgelaufen, es gab einen Wassereinbruch. Zwei Boote der Seenotrettung konnten die Yacht schließlich freischleppen. Der Skipper blieb unverletzt.

20.06.2015
Anzeige