Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Drei Verletzte bei Unfall

Wolfsburg Drei Verletzte bei Unfall

Drei Leichtverletzte und 11.000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Samstag auf der Heinrich-Nordhoff-Straße ereignete. Ursache war offenbar Unachtsamkeit.

Voriger Artikel
Unter Alkohol am Steuer
Nächster Artikel
36. Drehbühnenball: 1600 Gäste feierten

Zu dem Zusammenstoß kam es gegen 11.25 Uhr an der Kreuzung zur Saarstraße in Höhe der Shell-Tankstelle. Dort hielt ein Passat-Fahrer (49) aus der Nähe von Berlin an der roten Ampel. Ein Wolfsburger (31), der in einem Touran unterwegs war, sah das zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der Touran rammte den Passat.

Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich die drei Mitfahrer des Berliners (20/30/45) leichte Verletzungen zu. Ins Krankenhaus mussten die Unfallopfer jedoch nicht - sie wollten selbst einen Arzt aufsuchen.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände