Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Drei Musikschulbands rocken das Hallenbad
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Drei Musikschulbands rocken das Hallenbad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 19.06.2018
Crowd Above Nine: Sängerin Finja und ihre Bandkollegen Marc (Gitarre), Robin (Bass) und Markus (Drums) covern und interpretieren Rock- und Popsongs Quelle: privat
Anzeige
Stadtmitte

Diese Bands sind diesmal beim Konzert dabei: Fallen Crown verleiht der Wolfsburger Hardcoreszene neuen Schwung durch modernen Metalcore und starke Bühnenpräsenz. Die Band setzt auf laute Screaming-Vocals von Frontmann Robin, der durch fette Gitarrensounds von Philipp und Tobias unterstützt wird. Derzeit sind die Musiker im Tonstudio, um in Eigenregie ihr Debütalbum aufzunehmen.

Abysmal Paradise ist eine Alternative-Rockband, die verschiedenste Stile des Rocks in ihre Musik einbaut. Klarer Gesang, brachiale Riffs und melodische Gitarrensoli machen ihr Spiel aus. Die Stärke der Band liegt in der Abwechslung und in der Gegenüberstellung von Gegensätzen. Die fünf Jungs aus dem Raum Braunschweig erinnern daran, dass alles Schöne und Erstrebenswerte nicht selten eine anfangs oft nicht ersichtliche abgründige Seite hat.

Fallen Crown: Neuer Schwung für die Wolfsburger Hardcoreszene. Quelle: Tim Schulze

Die inzwischen weit über Wolfsburgs Grenzen hinaus bekannte Band Crowd Above Nine sorgt seit ihrer Gründung 2014 bei zahlreichen Konzerten und Festivals für Aufsehen. So standen die Musiker bei Rock im Allerpark 2016 vor Tausenden von Menschen als Supportband von Madsen auf der großen Bühne. Das Aufeinandertreffen der kräftigen Soulstimme der Frontfrau und der rockigen Sounds der Instrumentalisten zeichnet die Band aus.

Rock im Hallenbad: Die Bands der Jazz-Rock-Pop School Of Music der Musikschule stehen am Freitag auf der Bühne. Quelle: Boris Baschin (Archiv)

Eintrittskarten zum Preis von fünf Euro gibt es im Vorverkauf im Hallenbad und an der Abendkasse. Einlass ab 19 Uhr.

Von der Redaktion

Bei einem Überfall auf die Spielhalle „Play One“ an der Breslauer Straße erbeutete ein unbekannter Täter am Montagabend um 22.45 Uhr 400 Euro Bargeld. Dabei bedrohte er einen 36-jährigen Mitarbeiter mit einem Holzknüppel. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Räuber blieb erfolglos.

19.06.2018

Ein 43-jähriger Mann hat in einem Lebensmittelmarkt in Wolfsburg Wodka und Steaks geklaut. Die alarmierten Polizei-Beamten stellten bei der Festnahme einen Alkoholwert von 2,51 Promille fest.

19.06.2018

Eine ganz besondere Spendenaktion haben sich Ricarda Fritzsche (22) und Robin Pätz (26) ausgedacht: Sie wollen die Tagesförderstätte der „Raum-Helios-Gemeinschaft“ unterstützen, die Fritzsches geistig behinderte kleine Schwester aufgenommen hat. Der VfL hat spontan mitgezogen und ein signiertes Trikot gespendet.

19.06.2018
Anzeige