Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Grillplätze liegen mitten im Wald

Wolfsburg Drei Grillplätze liegen mitten im Wald

Wolfsburg. Eine gemütliche Sommer-Grillparty im Garten ist toll - aber zu einem richtigen Erlebnis wird das Grillen erst während einer Wanderung oder Radtour. Die Stadtforst Wolfsburg kann dafür drei öffentliche Grillplätze zur Verfügung stellen - allerdings nur nach Anmeldung.

Voriger Artikel
19-Jähriger rast mit 155 km/h durch Wolfsburg
Nächster Artikel
Im Phaeno entstehen beeindruckende Bauwerke aus Bauklötzen

Idylle mitten in der Stadt: Im Wald zwischen Diakonie-Hochhaus und dem neu entstehenden Baugebiet am Steimker Berg liegt der Hellwinkel-Grillplatz. 

Quelle: Andrea Müller-Kudelka

Ansprechpartner ist Ronald von Münster vom Forstbetriebshof in Reislingen. Genutzt werden darf jeder Grillplatz täglich zwischen 10 und 22 Uhr. Zehn Euro Miete und 50 Euro Pfand für den Rost sind fällig. Das Mitbringen von eigenen Grills oder offenes Feuer sind im Wald strengstens verboten. Auch Autos dürfen auf den Wegen nicht fahren.

Seit Einführung der Anmeldung gebe es kaum noch Probleme mit Müll und auch keine Klagen wegen Lärmbelästigung, sagt Stadtförster Dirk Schäfer. „Die Mieter der Plätze hinterlassen sie ausnahmslos sauber“, sagt er. Nur Unbefugte hätten bisher randaliert, wie die Forstmitarbeiter bei ihren wöchentlichen Kontrollen feststellten.

In früheren Zeiten gab es sogar fünf Grillplätze, einen davon bei Sandkamp. Der wurde zerstört und nicht wieder aufgebaut. Schäfer könnte sich vorstellen, bei Bedarf noch einen weiteren Platz in Nähe der Breslauer Straße einzurichten, doch solange es bei den Reservierungen nicht eng wird, will er das vermeiden. „Bei der Möblierung des Waldes mit Bänken oder Hütten muss man mit Augenmaß vorgehen, das nimmt ihm das Natürliche“, meint er.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr