Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Drei-Gänge-Menü beim Mittagstisch
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Drei-Gänge-Menü beim Mittagstisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 01.04.2016
Caritas-Mittagstisch im Bonifatiushaus: Mitarbeiter des Ritz-Carlton servierten den Gästen zum Abschluss der Wintersaison ein feines Menü. Quelle: Photowerk (he)

„Wir machen die ehrenamtliche Aktion bei der Caritas mittlerweile seit fünf Jahren - immer zum ersten und letzten Mittagstisch der Wintersaison“, erklärte Franziska Streipert vom Ritz-Carlton.

Freitag stand ein Drei-Gänge-Menü auf dem Speiseplan: Als Vorspeise gab es Paprikasuppe, gefolgt von Rinderschmorbraten, Frühlingsgemüse und Polenta mit Mascarpone, zum Dessert standen Mousse au Chocolat und Rote Grütze mit Vanillesoße zur Auswahl. Küchenchef David Just und der stellvertretende Hoteldirektor Marcus Scharon halfen bei der Essensausgabe.

Monika Schmidt, die den Mittagstisch mit ihrem Ehemann Wolfgang leitet, war glücklich und zufrieden: „Wir sind dem Ritz-Carlton dankbar, dass es unseren Gästen diesen besonderen Abschluss der Wintersaison beschert.“ Für den Sommer planen die Azubis des Edelhotels die nächste ehrenamtliche Aktion beim Bonifatiushaus: Sie wollen unter anderem die Wände streichen und die Bänke lackieren.

dn

Der Wolfsburger Vater, der sein Baby zu Tode geschüttelt haben soll, muss sich ab nächster Woche vor dem Braunschweiger Landgericht verantworten. Der Vorwurf lautet Körperverletzung mit Todesfolge.

01.04.2016

Zum zwölften Mal präsentieren die Veranstalter von ECM am und im Schloss den „Frühlingszauber“ in Kooperation mit WMG und Geschäftsbereich Grün. Das Wetter spielte heute schon zum Auftakt wunderbar mit.

31.03.2016

Die VW-Krise hat immer gravierendere Auswirkungen auf den Wolfsburger Arbeitsmarkt. Die Zahl der Arbeitslosen ist im März um 7,5 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Branchen übergreifend halten sich Firmen in der VW-Stadt mit Neueinstellungen zurück oder verlängern auslaufende Verträge nicht.

31.03.2016