Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Drei Einbrüche in Wohnhäuser: Polizei sucht Zeugen

Wolfsburg Drei Einbrüche in Wohnhäuser: Polizei sucht Zeugen

Am vergangenen Wochenende kam es zu insgesamt drei  Einbruchsdiebstählen in Wohnhäuser im Wolfsburger Stadtgebiet.

Voriger Artikel
Poetry Slam: Sebastian Butte siegt im Dichterwettstreit
Nächster Artikel
Einbruch in Schule: Zeugen gesucht

Zeugen gesucht: Am Wochenende gab es drei Einbrüche im Raum Wolfsburg.

Quelle: Archiv

- Im Stadtteil Kreuzheide drangen Unbekannte in der Weißenseer  Straße in ein Wohnhaus ein. Die Tat ereignete sich zwischen  Freitagabend 18:00 Uhr und Sonntagabend  18:00 Uhr. Nach bisherigem  polizeilichem Ermittlungsstand öffneten die Täter an der  Gebäuderückseite gewaltsam die Terrassentür und gelangten so ins  Innere des Hauses. Hier betraten sie verschiedene Räume, durchwühlten Schubladen und Schränke und erbeuteten Schmuck und diverse Münzen.

- Ebenfalls auf der Suche nach Beute drangen Einbrecher in  Wendschott in die Adlerstraße in ein weiteres Wohnhaus ein. Die Täter kamen in der Zeit zwischen Freitagabend 18.00 Uhr und Sonntagmittag  11:00 Uhr. Nach bisherigem Kenntnisstand öffneten die Täter hierbei  gewaltsam ein Küchenfenster des Hauses und verschafften sich Zutritt  ins Wohnobjekt. Die Täter erbeuteten neben Bargeld , Schmuck und  elektronisches Gerät.

- In Mörse nutzten Einbrecher die zweistündige Abwesenheit der  Hauseigntümer aus und und brachen im Küstriner Ring in ein  Einfamilienhaus ein. Die Tat ereignete sich am Samstagabend in der  Zeit von 19.00 Uhr bis 21:00 Uhr. Die bislang unbekannten Täter  öffneten gewaltsam eine Terrassentür an der Rückseite des Hauses,  drangen in das Gebäude ein und betraten sämtliche Räume. Hierbei  durchwühlten sie Schubladen und Schränke und entwendeten Bargeld.

Die Höhe des Diebesguts wie auch die Höhe des Gesamtschadens,  werden die Ermittlungen in den nächsten Tagen ergeben.

Die Polizei hofft darauf, dass Anwohner, Passanten, Nachbarn oder  auch Autofahrer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben.  Hinweise zu den Einbrüchen bitte an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang