Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Drachenbootrennen im Hafenbecken
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Drachenbootrennen im Hafenbecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 26.08.2016
Ran an die Paddel:Samstag und Sonntag steigt das 16. Drachenbootrennen an der Autostadt. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Die Wetteraussichten für das bunte Spektakel könnten kaum besser sein und verheißen jede Menge Sonne.

Insgesamt 60 Teams gehen am Samstag ab 9 Uhr und am Sonntag ab 9.30 Uhr auf die 230 Meter lange Strecke. Neben vielen Lokalmatadoren sind auch wieder Gruppen aus Polen, Schweden, Spanien, der Slowakei, Ungarn und Tschechien dabei.

Die Organisatoren haben darauf geachtet, dass Teilnehmer und Besucher ungezwungen miteinander ins Gespräch kommen können. „Der Netzwerkcharakter spielt beim Drachenbootrennen eine wichtige Rolle“, sagt Jenny Zinn, Direktorin der Veranstaltungsabteilung im Ritz Carlton. Spannend dürften die Kostümierungen der Teams werden: Unter dem Motto „Helden deiner Jugend“ sind alle Teilnehmer aufgerufen, sich kreative und farbenfrohe Outfits anzuziehen. Jedes Drachenboot ist mit 18 Teilnehmern und einem Steuermann besetzt.

joe

Wolfsburg. Kreissaalführung für geflüchtete Frauen und deren Familien: Im Klinikum Wolfsburg wurde rund ums Thema Schwangerschaft und Geburt aufgeklärt.

26.08.2016

Mitten in der Nacht schwimmen gehen und dabei noch etwas Gutes tun? Das ist beim 24-Stunden-Schwimmen vom 24. auf den 25. September im Wolfsburger Badeland möglich. Veranstalter ist die Initiative „Vier für Wolfsburg“, die in diesem Jahr das Projekt „Sport für Kinder“ finanziell unterstützen möchte.

26.08.2016

Marmotte schnauft einmal und zieht dann schnurstracks den zentnerschweren Baum aus dem Unterholz. Das Pferd ist einer von zwei Kaltblütern, die in der Wolfsburger Stadtforst zurzeit beim Abtransport gefällter Bäume helfen. Ein zweites Hilfsmittel ist ungleich bulliger: Am Rothehof ist der bis zu 15 Tonnen schwere Harvester im Einsatz.

26.08.2016
Anzeige