Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Drachenbootrennen: Heute geht‘s los!

Wolfsburg Drachenbootrennen: Heute geht‘s los!

Das Hafenbecken verwandelt sich an diesem Wochenende in eine Rennstrecke: Beim 14. Drachenbootrennen kämpfen 60 Teams um den begehrten Ritz-Carlton-Cup. Tausende Zuschauer werden am Wochenende erwartet.

Voriger Artikel
Chefarzt geht in den Ruhestand
Nächster Artikel
Hans Werner Olm auf Kuschelkurs

Spektakel im Hafenbecken: 60 Teams aus aller Welt starten beim Drachenbootrennen am Wochenende.

Quelle: Matthias Leitzke

Jenny Zinn vom Ritz-Carlton organsiert das beliebte Spektakel: „Das Tolle am Drachenbootrennen ist, dass Spaß und Sport zusammenkommen. Das Rennen fordert und fördert den Teamgeist und ist deshalb bei Firmen, Vereinen und Organisationen so beliebt“, sagt sie.

Bekannte und neue Teams sind am Start, darunter sind die Südseedrachen, die Wasserträger, die Rathaus-Drachen, Very Important Paddler, Freaky Carribean Express (Sieger aus des vergangenen Jahres), die Seitenstecher und die Panzerknacker.

Es werden acht Pokale vergeben. Begehrt ist bei vielen der Kreativitätspokal für die originellsten Kostüme. Die Gewinner fahren zum Karneval nach Köln. Auf die Zuschauer wartet neben den Rennen auch ein Rahmenprogramm. Am Hafenbecken und rund um das Ritz-Carlton-Hotel gibt es kulinarische Angebote.

Der Tag heute beginnt mit dem freien Training auf der 230 Meter langen Strecke. Am Nachmittag fahren die Teams die ersten Vorläufe in den einzelnen Wettbewerben aus. Ab 18 Uhr steigt die Race-Party mit DJ auf der Besucherwiese. Die traditionelle Drachenerweckung läutet um 9 Uhr den Sonntag ein. Nach dem VIP-Pokal am Mittag finden die Rennen um die Einzelpokale statt. Das Finale um den Ritz-Carlton-Cup tragen die Teams als Staffelrennen aus. Es folgen Siegerehrung und After-Race-Party.

Der Zeitplan

Samstag, 6. September

10 bis 12 Uhr: Freie Trainings

12 Uhr: Eröffnung der Drachenboot-Wiese & Terrasse um das Hotel mit Speisen- und Getränkeständen

12.50 bis 15 Uhr: Zeitrennen

15 Uhr: Bekanntgabe der Ergebnisse der Zeitrennen

15.50 Uhr: Vorläufe für den Newcomer Cup, den Mobilitäts-Pokal und Vitalitäts-Pokal

18.10 Uhr: Strategie Pokal, Volkswagen Marken-Cup

18 Uhr: Fahrerlager-Party mit DJ

Sonntag, 7. September

9 Uhr: Begrüßung der Gäste und Drachenerweckung

9.30 Uhr: Hoffnungsläufe, Zwischenläufe und Halbfinale

10 bis 16 Uhr: Kinderprogramm auf dem Ponton des Ritz-Carlton Spa

13.50 Uhr: VIP-Rennen um den Visionspokal

14.10 Uhr: Globalpokal

14.30 Uhr: Finalläufe

15 Uhr: Präsentation der kostümierten Teams auf der Bühne

15.45 Uhr: Staffelrennen um den Ritz-Carlton-Cup

16 Uhr: After Race Party

16.30 Uhr: Siegerehrung auf der Besucherwiese

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3