Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Drachenbootrennen: 18.000 feuern Teams an

Wolfsburg Drachenbootrennen: 18.000 feuern Teams an

Was für ein heißes Spektakel: Das Ritz-Carlton lud am Wochenende zum 15. Drachenbootrennen im Hafenbecken der Autostadt ein. 63 Teams gingen mit insgesamt 1400 Sportlern an den Start und kämpften um neun Pokale. Rund 18.000 Besucher kamen trotz tropischer Temperaturen in die Autostadt und feuerten die Paddler in den Booten an.

Voriger Artikel
Kinderfeste: Wasserspaß, Kletterturm, Hüpfburg
Nächster Artikel
Der 77. Geburtstag: Hitze, Stars, Unwetter!

Engagiert: Bei vielen Rennen entschieden Zehntelsekunden über Sieg und Niederlage.

Quelle: Tim Schulze

Die Teams aus Deutschland, Polen, Ungarn, Schweden, Spanien, der Slowakei, den USA und Tschechien - pro Boot 18 Paddler, darunter mindestens sechs Frauen, und ein Trommler - gingen bereits am Samstag ins Wasser. Schon beim freien Training und bei den Vorläufen trennten sich die Spreu vom Weizen.

Am Sonntag fanden dann die Finalläufe in den einzelnen Klassen statt. Am Ende gewannen EDrAGons (Staffelrennen Ritz-Carlton-Cup und Mobilitätspokal), Drachenwölfe des MTV Vorsfelde (Staffelrennen Ritz-Carlton-Cup, Vitalitätspokal), Concordia Dragons (Aktivitätspokel), die Wasserträger (Jubiläumspokal und Strategiepokal), VW Start Up Cross (Newcomerpokal), mhp Grisu (Visionspokal) und das Skoda Auto Team (Globalpokal).

Aber es ging nicht nur um Muskelkraft, sondern auch um Kreativität: Den Pokal für das witzigste Kostüm schnappte sich Titelverteidiger VSC (Vorserien-Center der Marke VW): Die Mitglieder verkleideten sich als Filmfiguren Minions und fahren 2016 zum Rosenmontag nach Köln.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016