Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Diebin wollte Kleidung gegen Bargeld tauschen

Wolfsburg Diebin wollte Kleidung gegen Bargeld tauschen

Das ist besonders dreist: Eine Ladendiebin stahl jetzt in der City-Galerie die Einkaufstüte eines Paares. Da in der Tüte außer den gekauften Textilien auch die Kassenbelege waren, ging die Diebin in das entsprechende Geschäft und wollte die gestohlene Ware gegen Bargeld umtauschen - doch sie wurde gefasst.

Voriger Artikel
Touran gestohlen: 6000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Gourmetfest auf dem Hollerplatz

Dreiste Masche: Eine Diebin wollte in der City-Galerie gestohlene Kleidung mit dem Kassenbon gegen Bargeld eintauschen.

Quelle: Bodo Marks

Der Fall ereignete sich am Mittwoch gegen 14 Uhr. Ein Ehepaar aus Österreich war in der City-Galerie shoppen und hatte bereits Kleidung im Wert von rund 220 Euro gekauft. Die Textilien und der Bon befanden sich in einer Einkaufstüte.

Als der 59 Jahre alte Ehemann in einem weiteren Bekleidungsgeschäft die Tasche für eine Sekunde zur Seite legte, um sich seiner Ehefrau (46) zuzuwenden, ergriff die Diebin (33) die Gelegenheit und schnappte sich die Tüte mit den Bekleidungsstücken. „Als das Ehepaar den Verlust bemerkte, war die Diebin schon verschwunden“, so Polizeisprecher Thomas Figge.

Geistesgegenwärtig riefen die beiden Eheleute das Geschäft an, in dem sie die Textilien erworben hatten, und baten um Benachrichtigung, falls jemand ihre Sachen umzutauschen versucht. Und richtig! Kurze Zeit später wurden sie von dem Geschäft informiert. Die 33-jährige Diebin hatte versucht, die zuvor entwendeten Kleidungsstücke dem Geschäft zurückzugeben und dafür das Bargeld zu kassieren. Doch das Vorhaben scheiterte: Die Diebin wurde festgehalten und die Polizei alarmiert. Nachdem die Personalien festgestellt worden waren, konnte die 33-Jährige ihres Weges gehen.

  • Die Polizei rät dazu, gekaufte Gegenstände nicht zusammen mit den Kaufbelegen aufzubewahren. Oft stehlen Diebe Einkaufstaschen und tauschen die Waren gegen Bargeld um. Die Geschäfte können dann nicht wissen, ob es sich um den rechtmäßigen Besitzer oder einen Dieb handelt.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände