Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Diebe stehlen VW Busse - Zeugen gesucht

Wolfsburg-Kästorf Diebe stehlen VW Busse - Zeugen gesucht

Im Laufe des Mittwoch entwendeten unbekannte Täter im Stadtgebiet zwei VW Busse. Bereits in der Nacht zum Mittwoch hatten Täter  ebenfalls einen VW Bus gestohlen. Zusammen haben die drei Fahrzeuge einen Wert von 40.000 Euro, so ein Beamter.

Voriger Artikel
Kurioser Fund: Motorroller lag im Teich
Nächster Artikel
Bürgerhalle: Modell zeigt Wohnbauprojekte

Autodiebstahl: Am Mittwoch wurden zwei VW-Busse im Gesamtwert von etwa 40.000 Euro gestohlen.

Quelle: Archiv

Den Ermittlungen nach bemerkte die 33 Jahre alte Besitzerin am frühen Mittwochmorgen den Diebstahl ihres Multivan im Stadtteil Laagberg. Das Fahrzeug habe auf einem Parkplatz ihres Wohnhauses in der Danziger Straße gestanden, erläuterte die Wolfsburgerin.

Ein weiterer Fall ereignete sich auf einem VW Parkplatz in Kästorf. Hier bemerkte der 36-jährige Besitzer erst am späten Abend das Fehlen seines Multivan, während ein 46-jähriger Eigentümer des dritten gestohlenen Multivan die Tat schon am Nachmittag  registrierte. Sein Fahrzeug habe zwischen 06.30 Uhr und 15.30 Uhr auf einem Parkplatz an der Berliner Brücke nahe der Volkswagen Arena  gestanden, teilte der 46-Jährige mit.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass es zwischen den Taten ein Zusammenhang gibt. Daher hoffen die Ermittler auf Zeugen der Vorfälle. Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon  05361-46460

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr