Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Diebe schlagen beim Einkauf zu
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Diebe schlagen beim Einkauf zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 30.08.2015
Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Anzeige

Fall 1: Am Freitagmittag hatte eine 75 Jahre alte Wolfsburgerin in einem Supermarkt am Detmeroder Markt ihre Handtasche samt Portemonnaie im Einkaufswagen abgestellt. „Als sie kurz darauf wieder in den Wagen schaute, bemerkte sie den offen stehenden Reißverschluss und kurz darauf das Fehlen der Geldbörse“, so eine Polizeisprecherin. 120 Euro sind weg, außerdem diverse Karten und ein Gutschein im Wert von 60 Euro.

Fall 2: Ein 47-jähriger Wolfsburger im Gewerbegebiet Heinenkamp seinen Einkaufsbeutel am Einkaufswagen hängen lassen und sich kurz davon entfernt. „Als er zu seinem Wagen zurück kam, fehlte der Beutel mitsamt Geldbörse, Ausweispapieren, Handy und Schlüsseln“, so die Sprecherin. Der Schaden liege bei mindestens 200 Euro. Die Polizei hat schon mehrfach davor gewarnt, Taschen beim Einkauf unbeaufsichtigt zu lassen. Hinweise an die Polizei, Tel. 05361/46460.

kn

15 vollbepackte „Kumpel-Kisten“ ließ der FC Schalke 04 gestern nach seinem Spiel beim Fußball-Bundesligisten VfL in Wolfsburg zurück – und zwar im EmmausHeim. Toll: In den Kartons befanden sich jede Menge Bücher, Handtücher und sogar eine nagelneue Waschmaschine.

29.08.2015

Feuerwehr-Einsatz in der Innenstadt! Bei Vini d‘Italia meldeten Anwohner am späten Donnerstagabend Brandgeruch. Tatsächlich qualmte es heftig in dem Geschäft an der Goethestraße: Auf einem altem Herd, der seit zehn Jahren nicht in Gebrauch war, schmorte die Abdeckung.

28.08.2015

Am Montag wird der Prozess gegen Ayoub B. (27) und Ebrahim H.B. (26) ab 10 Uhr in Celle vor dem Oberlandesgericht fortgesetzt. Den beiden Wolfsburgern wird vorgeworfen, sich dem Islamischen Staat (IS) angeschlossen zu haben.

28.08.2015
Anzeige