Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Die Winterwelt der Autostadt ist eröffnet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Die Winterwelt der Autostadt ist eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 27.11.2015
In der Autostadt herrscht seit gestern vorweihnachtliche Stimmung: Die „Zauberhafte Winterwelt“ wurde am Abend eröffnet. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Die Winterwelt der Autostadt ist diesmal riesig: 10.000 Quadratmeter groß. Die Hälfte nimmt die Eisbahn ein - und wo in den Vorjahren Hütten standen gibt‘s eine Schneelandschaft mit Rodelbahn. „Nun ist der ganze Park ein richtiges Winterland. Unser Ziel war es, dass die Gäste die Autostadt in ihrer Gesamtheit erleben können“, erklärte Autostadt-Geschäftsführer Otto Wachs.

Thematisch erwartet die Besucher eine Reise um die Welt. Das fängt bei den zahlreichen kulinarischen Angeboten an und geht bis zu den Eisshows, die in diesem Jahr ein neues Konzept bekommen haben: Statt wenigen langen gibt es nun acht kurze Vorführungen täglich. Los geht es um 17 Uhr, alle 30 Minuten ist Showtime. Über 40 verschiedene Darbietungen sind es so bis zum 6. Januar, jede einzelne steht im Zeichen einer Metropole dieser Welt.

Zur Eröffnung stand Las Vegas im Mittelpunkt, die Show glänzte mit viel Licht, Musik vom berühmten „Ratpack“ und mit Pirouetten der Eisläufer vor dem Porsche-Pavillon. Die Gäste zeigten sich hellauf begeistert und applaudierten lautstark. Im Anschluss probierten viele selbst ihr Können auf dem Eis - andere ließen es gemütlich angehen, genossen Süßkartoffel-Pommes, Borschtsch oder Spießbraten.

dn

Neuhaus/Essehof. Gestern gab es die ersten Glätteunfälle des Winters in der Region: In Neuhaus rutschte eine Golffahrerin in den Graben, bei Essehof stießen ein Seat und ein Audi zusammen.

27.11.2015

Die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg will mit der Kreissparkasse Peine fusionieren. Die Vorstände beider Häuser haben sich im Laufe der Woche geeinigt, entsprechende Verhandlungen zu führen. Ziel ist es, Ende Januar ein Ergebnis zu präsentieren.

27.11.2015

In Wolfsburgs Erde lagern kleine Schätze! Bei Bauarbeiten rund um das Wolfsburger Schloss entdeckten Arbeiter archäologische Artefakte aus dem 18. Jahrhundert. Darunter eine Austernschale und Stücke einer sehr feinen Porzellantasse.

27.11.2015
Anzeige