Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg „Die Räuber“ überzeugt als Live-Hörspiel
Wolfsburg Stadt Wolfsburg „Die Räuber“ überzeugt als Live-Hörspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 09.10.2015
„On Air: Die Räuber“: Überzeugende Hörspiel-Perfomance im Hallenbad. Quelle: Katrin Schander
Anzeige

Schiller führt mit seinem Sturm- und Drang-Drama von 1782 bis heute die Hitliste der Klassiker im Deutschunterricht an. In unzähligen Interpretationen sah man es nicht nur als Schauspiel, sondern auch erweitert als Film, Musical und „kabarettistische Adaption“. Das Frankfurter Theaterhaus Ensemble gastierte am Donnerstag auf Einladung des Jungen Theaters Wolfsburg mit der Hör-Spiel-Performance „On Air: Die Räuber“ im Hallenbad vor Schülern (Regie: Rob Vriens).

Moderatorin Susanne Schyns, zuständig auch für die Hintergrund-Informationen, betonte die Bedeutung des „Zuhörens“ beim stark gekürzten Text unter Einsatz von Mitteln der Improvisation. Mit der Moderatorin und dem Musiker Marcel Daemgen übernahmen Uta Nawrath, Oliver Augst, Günher Henne und Michael Meyer eine Vielzahl von Rollen, schlüpften in die unterschiedlichsten Charaktere, bauten Spannung auf. Sie gingen ins Publikum, suchten den Kontakt, zogen sich für die Hörspiel-Produktion an den Tisch auf der Bühne zurück. Fein gehalten wurde die Balance zwischen Sprechen und Spielen, Beobachten und Hören - das alles effektvoll getragen von speziellen Geräuschen und Musikbeiträgen. Streng verpönt war übrigens deklamatorischer Ballast, auch wenn eine Portion Pathos durchaus beabsichtigt war.

km

Wolfsburg. Die Polizei sucht Zeugen für einen Raubüberfall, der sich bereits am Dienstagabend auf dem Fußweg zwischen Schachtweg und Goethestraße ereignete.

09.10.2015

Jiading - ein Bezirk von Shanghai mit rund 1,6 Millionen Einwohnern - ist jetzt Wolfsburgs erste Partnerstadt in Asien. Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Liu Haitao, Vorsitzender des Parteikomitees von Jiading, unterzeichneten gestern feierlich den offiziellen Vertrag im Ratssitzungssaal.

09.10.2015

Das Centro Italiano ist seit Ende September völlig überraschend geschlossen. Hintergrund ist nach WAZ-Informationen ein Rechtsstreit zwischen dem Eigentümer des Gebäudes und dem letzten Pächter der Gastronomie. Wann wieder geöffnet wird, ist völlig unklar.

08.10.2015
Anzeige