Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Die Innenstadt leuchtet: Das Rathaus wird rosa!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Die Innenstadt leuchtet: Das Rathaus wird rosa!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 06.10.2014
Anzeige

Initiator ist „Plan International Deutschland“. Im Rahmen der Kampagne „Because I am a Girl“ lässt es Gebäude in ganz Deutschland pink anstrahlen. Das Ziel: Die Menschen sollen darauf aufmerksam werden, dass Mädchen in vielen Länder benachteiligt werden.

An seinem Sitz im Hamburg hat sich das Kinderhilfswerk das Segelschiff Rickmer Rickmers für die „Pinkifizierung“ ausgesucht. In Berlin wird der Funkturm pink angestrahlt, in München das Karlstor, in Köln die Kathedrale St. Pantaleon - und in Wolfsburg eben das Rathaus. Das liegt an dem Vorsfelder Gisbert Tigges, der sich ehrenamtlich für Plan International engagiert. Er hatte das Rathaus beim Kinderhilfswerk vorgeschlagen. „Ohne unsere Ehrenamtlichen bekommen wir solche Aktionen nicht hin“, sagt Sprecherin Barbara Wessel. Im Wolfsburger Rathaus rannte Plan International offene Türen ein: „Es war total unkompliziert“, so Wessel. Und so erstrahlt das Rathaus an vier Abenden in Pink. Die konkreten Daten will die Stadt morgen bekanntgeben. Schirmherrin ist Topmodel Toni Garrn, Ex-Freundin von Hollywood-Star Leonardo DiCaprio.

kn

Im Goethepark wird zurzeit tüchtig gebuddelt und gebaggert. Bevor dort ab nächstem Jahr Mehrfamilienhäuser mit 68 neuen Wohnungen entstehen, müssen erst noch zahlreiche Leitungen erneuert und verlegt werden.

06.10.2014

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr. Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Kameraden aus Vorsfelde retteten gestern einen jungen Schwan aus einem Klärbecken in Hattorf - das Tier hatte sich tagelang nicht aus dem tiefen Becken befreien können. Die Rettung kam per Schlauchboot.

06.10.2014

Das Wolfsburger Busliniennetz erlebt am 26. Oktober einen Neustart (WAZ berichtete). Schon am heutigen Montag beginnt die WVG mit der Neubeschilderung ihrer fast 500 Haltestellen im Stadtgebiet. Bis zum Stichtag gelten aber weiterhin die alten Pläne.

08.10.2014
Anzeige