Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Hinrich-Kopf-Straße umbenennen?

Wolfsburg Die Hinrich-Kopf-Straße umbenennen?

Diskussion um einen Straßennamen: In Hannover wird der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Platz wegen der NS-Vergangenheit des Namensgebers umbenannt. Auch in Detmerode gibt es eine Hinrich-Kopf-Straße - wird sich die Politik demnächst mit dem Thema beschäftigen?

Voriger Artikel
Schwerer Unfall auf Berliner Ring
Nächster Artikel
Bakterien-Befall: Stadt fällt Bäume

Eckhard Dierling wundert sich, dass eine Straße nach Hinrich Kopf benannt ist.

Quelle: Photowerk (bs)

Eckhard Dierling aus Detmerode hat die Diskussion in Hannover mitverfolgt. Dort wird der direkt am Landtag gelegene Kopf-Platz demnächst umbenannt; Historiker hatten herausgefunden, dass der frühere Ministerpräsident (SPD) sich in der NS-Zeit auf Kosten verfolgter Juden bereichert hatte. „Unseren Politikern ist das offenbar noch nicht aufgefallen“, wundert sich Dierling.

Ist es sehr wohl, sagt die Bundestagsabgeordnete Pia Zimmermann von den Linken: „Das war bei uns schon öfter ein Thema.“ Problem aus ihrer Sicht: „Formal sind dafür die Ortsräte zuständig.“ Man wolle nun prüfen, welche Möglichkeiten Rat und Stadtverwaltung hätten.

SPD-Chefin und Landtagsabgeordnete Immacolata Glosemeyer meint: „Der Ortsrat sollte sich damit beschäftigen, auch die Bürger nach ihrer Meinung befragen.“ Statt einer Umbenennung wäre für sie auch ein erläuternder Text-Zusatz denkbar - wie beim benachbarten Karl-Arnold-Ring, benannt nach einem NS-Verfolgten. Auch CDU-Chefin Angelika Jahns, ebenfalls Landtagsabgeordnete, steht dem Thema offen gegenüber: „Das wäre eher eine Sache für den Rat unter Einbeziehung des Ortsrats.“

Diskussionen um Namen, unter anderem den von Porsche, gab es öfter in Wolfsburg - vielleicht kommt bald die nächste dazu.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang