Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Die Bauarbeiten laufen: Club und Imbiss im Ex-Airport

Wolfsburg Die Bauarbeiten laufen: Club und Imbiss im Ex-Airport

Das Geheimnis ist gelüftet: In der ehemaligen Disko „Airport“ in der Daimlerstraße entstehen ein Imbiss und eine neue, kleinere Diskothek. Der „Curry-Garten“ eröffnet schon am Mittwoch, der Umbau für den Club läuft.

Voriger Artikel
Neue Weihnachtsbeleuchtung: Wölfe und Sterne für Wolfsburg
Nächster Artikel
Bagger rollen an: Neue Grünfläche am Nordkopf

Imbiss und Disko: Im ehemaligen Airport entsteht der „Curry-garten“, die Werbung dafür hängt bereits. Zudem soll im September eine neue Party-Location eröffnen, sagt Geschäftsführerin Sandra Trappe (kl. Bild).

Quelle: Britta Schulze

Seit Ende Mai hat das Ex-Airport geschlossen, ab und an finden dennoch Veranstaltungen statt. Überraschend: Jetzt gibt es hier einen Imbiss. Der Umbau im Inneren läuft auf Hochtouren, denn neben dem Imbiss entsteht eine neue Diskothek in dem großen Komplex im Gewerbegebiet Ost: In rund einem Monat soll die Eröffnung sein, der Club soll bis zu 500 Gästen Platz bieten. Wie die neue Party-Location heißen soll, will Geschäftsführerin Sandra Trappe noch nicht verraten.

Für den „Curry-Garten“ wird die Terrasse des Gebäudes renoviert und überdacht, ein großes Transparent wirbt bereits für das Lokal, das täglich von 10 bis 0 Uhr geöffnet ist. „Es gibt dort Speisen zum Mitnehmen, aber wir bieten auch Sitzmöglichkeiten“, erklärt Sandra Trappe. Zur Speisekarte des „Curry-Gartens“ gehört neben Currywurst, Pommes und Hot-Dog auch der im Ruhrpott so kultige Pommes-Currywurst-Becher. Die Bauarbeiten für den Imbiss sind so gut wie abgeschlossen. „Jetzt fehlt nur noch der Feinschliff fürs Gemütliche“, sagt Geschäftsführerin Sandra Trappe. Eröffnung ist schon am morgigen Mittwoch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang