Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Die Autostadt in Zahlen: 20 Millionen Besucher
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Die Autostadt in Zahlen: 20 Millionen Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 27.05.2010

Die Baukosten betrugen rund 430 Millionen Euro. Die Autostadt verzeichnete bislang gut 20 Millionen Besucher, allein im Jahr 2009 kamen 2,71 Besucher.

Der Rekord-Monat war der August 2009 mit 380.000 Besuchern. Die Aufenthaltsdauer in der Autostadt liegt bei sechs Stunden. 62 Prozent alle Besucher kommen mit Kindern oder Enkelkindern. 80 Prozent aller Autostadt-Attraktionen wurden seit Eröffnung baulich verändert und neu inszeniert.

Auslieferungen: Ein Herzstück der Autostadt ist das Auslieferungszentrum mit den Türmen. In zehn Jahren wurden 1,4 Millionen Autos ausgeliefert (30 Prozent Privatkunden). Allein 2009 waren es 200.412 Wagen. Mit 550 Autos pro Tag ist die Autostadt das größte Auto-Auslieferungszentrum der Welt.

Ritz-Carlton: Auch das Fünf-Sterne-Hotel am Hafenbecken besteht seit zehn Jahren. Das vielfach ausgezeichnete Hotel verfügt über 174 elegant eingerichtete Zimmer.

Mövenpick-Restaurants: In der Autostadt gibt es insgesamt 13 Restaurants, darunter allein neun, die von der Mövenpick-Kette betrieben werden.

Happy Birthday, Autostadt: Aus Anlass des zehnten Geburtstags werden an diesem Freitag und Samstag, 28. und 29. Mai, mehr als 300 Künstler aus der ganzen Welt mit 70 außergewöhnlichen Show-Acts ein buntes Fest gestalten. Tolle Idee: Die Autostadt rollt den roten Teppich aus – derzeit streicht sie die Stadtbrücke rot an.

26.05.2010

Im Prozess gegen die VW-Bande am Landgericht Stendal schweigt der angeklagte frühere VW-Mitarbeiter (41) aus Wolfsburg weiter eisern. Am zweiten Verhandlungstag sagte gestern ein Autohändler als Zeuge aus, dem die Angeklagten einen aus dem VW-Werk gestohlenen Tiguan angeboten hatten.

26.05.2010
Stadt Wolfsburg Weltstar Sting in der Autostadt: Konzerte im Klassik-Sound - Musiker spielt heute und morgen mit Bundesjugendorchester im Kraftwerk

Ein Weltstar in der Autostadt: Sting tritt heute und morgen Abend um 20 Uhr im Kraftwerk auf und gibt gemeinsam mit dem Bundesjugendorchester vor je 1000 Gästen (ausverkauft) ein Konzert. Damit starten die Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen der Autostadt. Highlight ist das zweitägige Geburtstagsfest im Park am Freitag und Samstag.

26.05.2010