Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Die Autostadt in Zahlen: 20 Millionen Besucher

Hoher Bekanntheitsgrad Die Autostadt in Zahlen: 20 Millionen Besucher

Zehn Jahre Autostadt: VW und Wolfsburg feiern ein Projekt, das stolze Zahlen schrieb. Autostadt: Die Autostadt besteht seit zehn Jahren und erstreckt sich auf einer Fläche von 25 Hektar.

Die Baukosten betrugen rund 430 Millionen Euro. Die Autostadt verzeichnete bislang gut 20 Millionen Besucher, allein im Jahr 2009 kamen 2,71 Besucher.

Der Rekord-Monat war der August 2009 mit 380.000 Besuchern. Die Aufenthaltsdauer in der Autostadt liegt bei sechs Stunden. 62 Prozent alle Besucher kommen mit Kindern oder Enkelkindern. 80 Prozent aller Autostadt-Attraktionen wurden seit Eröffnung baulich verändert und neu inszeniert.

Auslieferungen: Ein Herzstück der Autostadt ist das Auslieferungszentrum mit den Türmen. In zehn Jahren wurden 1,4 Millionen Autos ausgeliefert (30 Prozent Privatkunden). Allein 2009 waren es 200.412 Wagen. Mit 550 Autos pro Tag ist die Autostadt das größte Auto-Auslieferungszentrum der Welt.

Ritz-Carlton: Auch das Fünf-Sterne-Hotel am Hafenbecken besteht seit zehn Jahren. Das vielfach ausgezeichnete Hotel verfügt über 174 elegant eingerichtete Zimmer.

Mövenpick-Restaurants: In der Autostadt gibt es insgesamt 13 Restaurants, darunter allein neun, die von der Mövenpick-Kette betrieben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg