Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Die Angst der Autofahrer vor dem Parkhaus

Wolfsburg Die Angst der Autofahrer vor dem Parkhaus

3700 freie Parkplätze in der Innenstadt - ja, wo denn? Das fragten sich viele Wolfsburger nach einer entsprechenden Meldung der Deutschen Presseagentur (WAZ berichtete). Die Zahlen, die der Rechnung zu Grunde liegen, stammen zwar aus dem Jahr 2011. Doch auch heutzutage gibt‘s genug freien Parkraum, versichert die Stadt.

Voriger Artikel
Imposanter Bau: Wolfsburgs neues Bildungshaus
Nächster Artikel
Reifen mit Felgen abmontiert und gestohlen

Park-Paradiese in Wolfsburg: Am CongressPark und unter dem Kunstmuseum (kl. Bild) sind oft viele Plätze frei.

Quelle: Photowerk (he/gg)

Frei sind vor allem Parkhäuser oder Tiefgaragen am Rand der City. Das größte Park-Paradies gibt‘s am CongressPark: 756 Stellplätze, mindestens die Hälfte sei immer frei, so Betreiber Olaf Andreß. Momentan fällt die obere Palette wegen der Arbeiten nach dem Brand bei Injoy weg, dafür fehlen aber auch die Fitness-Club-Gäste - das rechne sich gegeneinander auf. Andreß bewirtschaftet auch das Parkhaus bei C&A (470 Plätze) und in der Poststraße (956). Voll belegt seien alle Parkplätze hier selbst zu Stoßzeiten nicht, berichtet er.

Einige freie Kapazitäten gibt es außerdem meist im Parkhaus Schillerstraße (245 Plätze) und noch öfter in der Tiefgarage unter dem Kunstmuseum (732). Überbelegt ist dafür oft der kostenfreie Theater-Parkplatz (233). Am DOW gibt es sogar mehr als 850 Stellflächen, sie sind ebenfalls kostenfrei - und häufig bis auf die letzte Ecke besetzt. Ganz im Gegensatz zur nahen, aber kostenpflichtigen Tiefgarage mit zwei Einfahrten unter Phaeno und Hotel (500 Plätze). Trotz Gebühren beliebt: die City-Galerie (766). Ins Parkhaus fährt der Wolfsburger offenbar häufig nur, wenn‘s ganz nah dran ist - oder umsonst.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Welt-Aids-Tag 2016 in Wolfsburg