Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Detmerode: Sternsinger besuchen Bürgermeister

Wolfsburg-Detmerode Detmerode: Sternsinger besuchen Bürgermeister

Die Sternensinger von St. Raphael sind wieder in Detmerode unterwegs. Gestern waren sie in der Sprechstelle und klebten den Segensspruch an die Bürotüren von Ortsbürgermeister Ralf Mühlisch und Sprechstellen-Mitarbeiter Claudius Synowski.

Voriger Artikel
Einbrüche in der City: Kaum Beute, hoher Schaden
Nächster Artikel
Preiserhöhung bei der WVG: Busfahren ist teurer geworden

Schöne Tradition: Die Sternsinger von St. Raphael besuchten die Detmeroder Sprechstelle.

Quelle: Boris Baschin

Als Könige verkleidet sangen sie Lieder und trugen Texte vor. Mühlisch und seine Stellvertreterin Karin Koblitz verteilten als Dankeschön bunte Tüten an die kleinen Gäste. Und wie immer gab es Spenden, die an ein Kinderprojekt in der Dritten Welt geht. Mitte Dezember begannen die Vorbereitungen für die Sternsinger-Aktion. „Einmal haben wir uns gemeinsam getroffen“, erzählte Edeltraut Rös von der St.-Raphael-Gemeinde. Ansonsten lernten die Kinder die Texte zuhause.

Auch diesmal war die spanisch-mexikanische Gemeinde wieder bei dem Besuch in der Sprechstelle am Detmeroder Markt dabei. Die Sternsinger sind noch einige Tage unterwegs. Sie haben schon viele Familien und Einrichtungen im Stadtteil besucht: Die Gruppe war in Geschäften, bei Bewohnern im Alten-und Pflegeheim Johannes Paul II, bei der Sozialstation und bei der Polizei. Überall brachten sie den Segen an die Türen und sammelten Spenden. Am Sonntag, 10. Januar, findet dann die Einholung der Sternsinger in St. Raphael statt. Der Neujahrsempfang der Gemeinde ist am 17. Januar in St. Raphael, Rös lud Mühlisch dazu ein, er will kommen.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3