Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Detmerode: 150 Liter Diesel abgezapft
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Detmerode: 150 Liter Diesel abgezapft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:40 10.06.2015
Leer gepumpt: Mit einem Schlauch zapften Diebe aus diesem Radlader mehr als 150 Liter Diesel ab. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Die Bauarbeiten am Fußweg der Theodor-Heuss-Straße waren bereits beendet, eigentlich wollte ein Mitarbeiter mit dem Radlader gestern früh nur zum nächsten Einsatzort fahren. Doch dann entdeckte er eine verdächtige Dieselspur und den Schlauch, den die Diebe nach dem Abzapfen hatten liegen lassen. Im 180-Liter-Tank war nur ein kleiner Rest Treibstoff.

Die unbekannten Täter gingen laut Ermittlungen der Polizei irgendwann zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, ans Werk. Ob sie den Kraftstoff in einzelne Kanister oder in einen mitgeführten Tank umgefüllt haben, ist unklar.
Allerdings liegt die Vermutung nahe, dass die Diebe gut vorbereitet waren: Bereits am Wochenende hatten Mitarbeiter der Firma bemerkt, dass ein Container mit Diesel zum Auftanken angebohrt worden war. Dieser große Tank war aber bereits vorher geleert worden.

Die Polizei hofft jetzt auf Zeugen aus den umliegenden Wohnblöcken. Sie sollten sich unter Tel. 05361/46460 bei der Polizei melden.

amü

Als klar war, dass eine der weltgrößten Thrash-Metal-Bands ins Hallenbad-Kulturzentrum kommt, konnten es viele kaum glauben. Dienstagabend wurde es wahr, 600 Fans aus der ganzen Region feierten die us-amerikanische Band Testament ab.

10.06.2015

Trickbetrüger haben einen Wolfsburger Rentner um eine Goldkette im Wert von 500 Euro gebracht. Die Tat passierte Dienstagnachmittag auf dem Lidl-Parkplatz am Laagberg. Der Fall ist um so ärgerlicher, weil die Täter die Hilfsbereitschaft des 73-Jährigen ausnutzten.

10.06.2015

Nicht schlecht staunte ein 53 Jahre alter Mann aus Wolfsburg, als er am Dienstagnachmittag gegen 15.55 Uhr wieder zu seinem Fahrzeug kam. Unbekannte hatten versucht, in sein Fahrzeug zu gelangen und dabei die Seitenscheibe der Beifahrertür zerstört.

10.06.2015
Anzeige