Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Detektiv stellte Ladendiebin

54-Jährige hatte wollte Kleidung mitgehen lassen Detektiv stellte Ladendiebin

Am Donnerstagvormittag wurde in der Innenstadt eine 54-jährige Ladendiebin durch einen aufmerksamen Detektiven gestellt. Die Wolfsburgerin hatte es in einem Geschäft auf Bekleidung abgesehen.

Voriger Artikel
Streit um Heinrich-Nordhoff-Straße
Nächster Artikel
Unbekannte stehlen Multivan

Auf frischer Tat ertappt: Ein Ladendetektiv erwischte am Donnerstag eine 54-Jährige beim Klauen von Kleidungsstücken.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Zusätzlich wurden bei der Überprüfung der 54-Jährigen festgestellt, dass sie zuvor auch in einer Drogerie zwei Packungen Rasierklingen eingesteckt hatte, ohne die Ware zu bezahlen.

Zu der neunteiligen Beute im Wert von etwa 130 Euro zählten ein Paar Ohrringe, Damenoberbekleidung und Damenunterwäsche sowie zwei T-Shirts. Der Detektiv hatte die 54-Jährige beobachtet, wie sie mit den Kleidungsstücken in eine Umkleidekabine ging, die Etiketten löste und danach den Kassenbereich ohne zu bezahlen passierte.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr