Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Derby: Ruhiger Nachmittag für die Polizei
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Derby: Ruhiger Nachmittag für die Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 03.05.2015
Ruhiges Derby: Mit den 96-Fans gab es kaum Probleme. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Vor dem Spiel warf ein 96-Fan eine Getränkedose nach einem VfL-Anhänger, „er wurde aber nicht verletzt“, berichtet Polizeisprecher Thomas Figge. An der Volkswagen-Arena gab es einen Zwischenfall mit gestohlenen Karten: Ein Paar wollte mit entwerteten Tickets ins Stadion - „die Karten waren aber vorher als gestohlen gemeldet worden“, so Figge.

Ansonsten habe es „kleinere Streitereien“ gegeben, aber das sei bei Fußballspielen üblich. Die Polizei führt den ruhigen Nachmittag auf den Zoff zwischen Hannover 96 und seinen Ultras zurück: „Die sind nach Lübeck gefahren, um die zweite Mannschaft zu unterstützen“, so Figge. Insgesamt waren rund 2000 Hannoveraner nach Wolfsburg gekommen.

bis

Der Bauausschuss hat keinen Beschluss zu Abriss oder Sanierung und Umbau des Fachwerkhauses am Rothenfelder Markt, wo das Centro Italiano 2018 unterkommen soll, gefällt. „Einigen fehlt die Traute“, vermutete Frank Richter (Grüne).

03.05.2015

Morgen steigt der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres in der Wolfsburger City. Damit verbunden ist die traditionelle Auto- und Zweiradmeile, für die die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing (WMG) etliche Autohäuser, Motorrad- und Fahrradhändler gewinnen konnte.

02.05.2015

In zahlreichen Ortschaften stiegen an den letzten beiden Tagen Maibaum-Feste. Überall freuten sich die Besucher nicht nur über die prächtigen Maibäume, sondern auch über ein vielseitiges Programm.

02.05.2015
Anzeige