Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
"Der kleine Prinz" zu Gast im Planetarium

Wolfsburg "Der kleine Prinz" zu Gast im Planetarium

Rudolf H. Herget begeisterte am Samstag mit einer ausdrucksstarken Lesung von Antoine de Saint -Exupérys Klassikers "Der kleine Prinz" das Publikum im Planetarium. 144 Zuhörer folgten seiner schwungvollen Darbietung gebannt.

Voriger Artikel
Wolfsburger Osterfeuer: Tausende feierten friedlich
Nächster Artikel
Grandioser Club-Start: 1000 Besucher im Tao

Planetarium: Der Schauspieler Rudolf H. Herget las aus dem Klassiker „Der kleine Prinz“.

Quelle: Schlesier

Bereits seit 1985 hält Rudolf H. Herget in Wolfsburg poetische Lesungen. „Ich schätze das Planetarium als kulturelle Einrichtung sehr. Der Sternenhimmel unterstützt die Geschichte des kleinen Prinzen wundervoll,“ erklärt der Schauspieler die häufigen Gastspiele.

Von der ersten Minute an zog Rudolf H. Herget mit seiner durchdringenden Stimme die Zuschauer in seinen Bann. Unter dem funkelnden Sternenhimmel des Planetariums lauschten die Zuhörer der poetisch-romantischen Darbietung des Schauspielers. „Die Lesung war toll. Ich fühlte mich mit dem Sternenhimmel als sei ich mitten in der Geschichte,“ so Zuschauer Markus Schein (9 Jahre). Unter den beeindruckten Kinder waren auch zahlreiche Erwachsene, die der Lesung von Herget gespannt folgten. „Es war ein tolles Erlebnis,“ meinte Doris Lang.

klm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg