Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Der kleine Kerem ist da: Das 1000. Baby in Wolfsburg

Wolfsburg Der kleine Kerem ist da: Das 1000. Baby in Wolfsburg

Da ist die Freude groß: Sevilay Pehlivan aus Wolfsburg brachte in der Nacht zu Donnerstag den kleinen Kerem zur Welt. Es war bereits die 1000. Geburt im Wolfsburger Klinikum in diesem Jahr!

Voriger Artikel
Feuer: Waschmaschine mit Gasflaschen-Antrieb
Nächster Artikel
Chefarzt geht in den Ruhestand

Glückliche Eltern: Sevilay und Metin Pehlivan mit dem kleinen Kerem, der im Klinikum als 1000. Baby zur Welt kam.

Kerem ist 51 Zentimeter groß und hatte ein Geburtsgewicht von 3400 Gramm. Mutter und Kind sind nach der Geburt wohlauf. „Kerem ist nach seinem großen Bruder Emir unser zweites Kind und wir freuen uns sehr, dass er gesund ist und wir schon in ein oder zwei Tagen nach Hause gehen können“, sagen die glücklichen Eltern Sevilay und Metin Pehlivan.

Die Eltern lobten auch das Wolfsburger Krankenhaus. „Ich möchte mich auch bei den Hebammen, Ärzten und Schwestern für die liebevolle Unterstützung bedanken“, erklärte Mutter Sevilay Pehlivan.

Auch im Klinikum selbst war die Freude groß. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die 1000. Geburt in diesem Jahr bereits eine Woche früher als im Rekordjahr 2013 er reicht haben“, so Prof. Dr. Karl Ulrich Petry, Chefarzt der Frauenklinik im Klinikum Wolfsburg. 2013 gab es 1437 Geburten im Wolfsburger Klinikum. Und, so der Chefarzt weiter: „Wolfsburg als familienfreundliche Stadt kann sich in diesem Jahr vielleicht sogar auf mehr Babys freuen als 2013. Wir merken hier deutlich, dass es immer mehr junge Familien in unsere Region gibt“, so Prof. Petry.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr