Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Der Weihnachtsmarkt ist ein echter Fulltime-Job

Wolfsburg Der Weihnachtsmarkt ist ein echter Fulltime-Job

Das Urteil der Weihnachtsmarkt-Gäste ist eindeutig: Viel gemütlicher als in den Vorjahren finden sie die Hüttenlandschaft in der Fußgängerzone. Die WAZ schaute denen über die Schulter, die auf dem Markt arbeiten.

Voriger Artikel
Weiße Weihnachten gibt‘s wohl wieder nicht
Nächster Artikel
Brackstedt: Papier-Container brennt

Hinter den Kulissen: Die Hütten-Betreiber stecken viel Arbeit in den Markt.

Quelle: Britta Schulze

„Das ist ein Fulltime-Job“, sagt Familie Traber, die jeden Abend mit ihrer Hochseilshow für einen besonderen Höhepunkt sorgt, wenn Marcel Traber (21) als Weihnachtsmann seinen Schlitten auf dem Drahtseil bis in 28 Meter Höhe fährt. Sein Vater Johnny Traber überprüft täglich die Sicherheit: Die Halterung, die das Seil des Artisten auf 250 Metern spannt, ist auf dem Parkdeck der City-Galerie befestigt. „Einen TÜV gibt es für unseren Schlitten nicht, da müssen wir selbst nach dem Rechten sehen“, sagt Traber. Eigenhändig sorgt er auch für das Kleinholz in der Flammlachs-Bude, die die Familie außerdem betreibt.

Extra für den Weihnachtsmarkt gezimmert sind die Tische im Winterwald vor der City-Galerie, wo André Voß und sein Team Gäste bewirten. Mit Holzarbeiten kennt sich auch das Team des Alpendörfchens aus: Die fest stehenden Bänke an der Pestalozzi-Allee verwandelte Inhaber Frank Kuban in Stehtische. Der Eingang zum Brunnenschacht, der unter den Tiroler Stuben liegt, blieb frei, damit die LSW im Notfall einsteigen kann.

Hier legt man viel Wert auf Details: Bilder von röhrenden Hirschen und ein Uralt-Radio schaffen eine heimelige Atmosphäre. „So etwas sucht Frank Kuban in ganz Deutschland zusammen“, erzählt Stand-Chef Benny Jainz und verrät: „Das Material haben wir mit einem 40-Meter-Sattelauflieger und zwei 7,5-Tonnern hergeschafft.“

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016