Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Der Burger-Dieb hat sich gestellt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Der Burger-Dieb hat sich gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 18.11.2013
McDrive: Der Burger-Dieb stellte sich freiwillig. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

Grund für den Mundraub im Schnellrestaurant war offenbar schlichte Schusseligkeit des Kunden. „Der Mann hat glaubhaft versichert, dass er völlig in Gedanken war und das Bezahlen schlichtweg vergessen hat“, berichtete Mc-Donald‘s-Geschäftsführer Hardy Flügge der WAZ. Die Erklärung sei plausibel und nachvollziehbar gewesen: „Als der Kunde in der WAZ den Bericht über den Fall las, ist er wohl aus allen Wolken gefallen.“

Glückliches Ende der kuriosen Geschichte: Der Burger-Dieb erstattete die offene Rechnung über 16,07 Euro prompt, das Unternehmen zog daraufhin seine Strafanzeige bei der Polizei zurück.

fra

Nun kommt neue Bewegung in das von VW geplante Gesundheitsland: Die Wolfsburg AG hat ein Kaufangebot für einen Teil des Geländes des insolventen Tennisvereins Grün-Gold an der Röntgenstraße abgegeben - vor diesem Hintergrund findet noch in dieser Woche eine außerordentliche Gläubigerversammlung statt.

18.11.2013

Im Sparfach-Skandal von Kästorf ermittelt die Polizei jetzt wegen Untreue gegen den Wirt der Mehrzweckhalle. Der 44-jährige Wolfsburger soll die Sparfächer seiner Stammgäste geleert haben - es könnte sich um einen Schaden von bis zu 80.000 Euro handeln (WAZ berichtete).

18.11.2013

Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu einem Einbruch in eine  Parfümerie in der Innenstadt. Unbekannte Täter erbeuteten am Wochenende diverse Kosmetikartikel und wenig Bargeld aus einer Wechselgeldkasse. Die genaue Schadenshöhe steht zurzeit noch nicht  fest.

18.11.2013
Anzeige