Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Der Briefmarken-Käfer steht sogar im Guiness-Buch

Wolfsburg Der Briefmarken-Käfer steht sogar im Guiness-Buch

Wolfsburg. Oldtimerfreunde, die ihren Käfer liebevoll und originalgetreu restaurieren und fahren, gibt es viele. Doch der Käfer von Wolfgang Heuberger ist einmalig. Er steht sogar im Guiness-Buch der Rekorde: Auf ihm kleben 50.350 Briefmarken aus aller Welt. Und vielleicht rollt er bald wieder über Wolfsburgs Straßen.

Voriger Artikel
Frischling wurde von Auto totgefahren
Nächster Artikel
Polizei zeigt neue Fotos der RAF-Terroristen

Ein echter Hingucker, der sogar im Guiness-Buch steht: Der Käfer von Wolfgang Heuberger ist mit 50.350 Briefmarken beklebt. Der Wagen ist im Automuseum zu sehen. 

Quelle: Boris Baschin

Doch der Reihe nach: 1997 bekam der Philatelistenclub Wolfsburg, dessen Vorsitzender Heuberger ist, den 1983er Mexiko-Käfer vom Autohaus Wolfsburg gestiftet. „Wir wollten mit ihm Spenden für einen guten Zweck sammeln“, berichtet der 74-Jährige. Die Briefmarkensammler verkauften Briefmarken gegen Spenden, die Spender durften Briefmarken auf den Käfer kleben. So kamen mehrere tausend Euro an Spenden und über 50.000 Briefmarken zusammen. Und der Käfer sammelte zigtausend Kilometer: „Klagenfurther Käfermuseum, Briefmarkenfreundetreffen in Österreich, Expo in Hannover, Treffen in Köln und Essen - wir waren mit Heubi viel unterwegs“, berichtet Heuberger. „Heubi“ wurde der 50-PS-Käfer in Anspielung auf Heubergers Kosenamen getauft. Dann, vor einigen Jahren, gab ihn Heuberger leihweise ans Automuseum an der Dieselstraße. Im Frühjahr würde er seinen 1600-Kubik-Käfer gerne wieder über Wolfsburgs Straßen fahren. „Leider hat er in der Zwischenzeit einen Achsschaden bekommen“, bedauert Heuberger. „Die Reparatur soll 4500 Euro kosten. Ohne Spender können wir uns das nicht leisten...“

2 Besitzen Sie auch einen schönen VW, der es wert ist, in der WAZ vorgestellt zu werden? Dann melden Sie sich bei uns unter Telefon 05361/ 200147 oder per E-Mail an redaktion@waz-online.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang