Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Delphin-Palast: Diese Schauspiel-Stars weihen den umgebauten Saal ein
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Delphin-Palast: Diese Schauspiel-Stars weihen den umgebauten Saal ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 01.10.2018
Delphin-Palast: Der Saal Victoria wird gerade noch umgebaut, Ralf D. Christians (rechts) und Leif Boltz freuen sich auf die Einweihung. Quelle: Britta Schulze
Stadtmitte

Das Wolfsburger Kino Delphin-Palast hat seinen Saal Victoria umgebaut und feiert das gebührlich: Am Samstag, 6. Oktober, kommen um 20 Uhr Regisseur und Schauspieler wie Katy Karrenbauer und Sven Martinek zur Vorstellung des Films „Phantomschmerz“.

Delphin: Umbau des Saals dauerte fast zwei Monate

Die Zuschauer können sich freuen, den Victoria-Saal in neuem Glanz zu erleben: Nach den fast zweimonatigen Umbauten überrascht der Raum jetzt mit neuer Leinwand, einem modernen 7.1-Dolby-Digital-Soundsystem, Pärchensitzen und luxuriösen VIP-Sesseln mit Tischen – jetzt sogar in allen Reihen. Auch Treppen, Wandbespannung und Beleuchtung haben eine Generalüberholung bekommen, und nicht zuletzt gibt es einen neuen Projektor für 2-D- und 3-D-Filme.

Phantomschmerz: Der deutsche Thriller wird im frisch umgebauten Victoria-Saal am Samstag, 6. Oktober, gezeigt. Quelle: dpa

Zur Einweihungsvorstellung am Samstag kommen Regisseur Andreas Olenberg und die Schauspieler Katy Karrenbauer, Sven Martinek und Christine Kroop. Das deutsche Thrillerdrama „Phantomschmerz – Der Fall Finn Fischer“ handelt vom Taxifahrer Finn, dessen Bruder bei einer Operation verstorben ist und der nun durch einen Zufall erfährt, dass an diesem Todesfall etwas faul ist. Im internationalen Filmportal IMDB hat die Produktion eine Spitzenwertung bekommen: 8,5 von 10 Sternen.

Ralf-Dieter Christians: „Das wird das schickste Kino Wolfsburgs

Leif Boltz vom Delphin-Palast freut sich schon auf den feierlichen Abend: „Toller Film und toller Saal mit neuerdings mehr Beinfreiheit!“ Auch Betreiber Ralf-Dieter Christians ist überzeugt: „Das wird das schickste Kino in Wolfsburg!“ Los geht die Vorstellung um 20 Uhr, Tickets gibt es zum vergünstigten Preis von 5 Euro im Delphin-Kino.

Von Frederike Müller

Zum wiederholten Mal war ein Asylbewerber aus Mali wegen sexueller Belästigung angeklagt. Das Wolfsburger Amtsgericht sah es als erwiesen an, dass der 27-Jährige am Hauptbahnhof eine 16-Jährige bedrängt und begrapscht hat. Am Ende gab es eine Geldstrafe.

01.10.2018

Und wieder passiert es am Nordkopf: Mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt wurde am Montagmittag ein 34 Jahre alter Algerier im Bereich der Siegfried-Ehlers-Straße.

02.10.2018

Streetfood-Konzept rund um die Kartoffel: Das Düsseldorfer Imbiss-Unternehmen „Frittenwerk“ eröffnet im Oktober eine Filiale in den Designer Outlets. Das Unternehmen verspricht: Hier kommt alles andere als eine gewöhnliche Pommesbude auf Wolfsburg zu.

01.10.2018