Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
De Bruyne: Nationaltrainer Wilmots freut‘s

VfL Wolfsburg De Bruyne: Nationaltrainer Wilmots freut‘s

Belgiens Nationaltrainer Marc Wilmots freut sich über den Wechsel von Kevin De Bruyne zum VfL.

Voriger Artikel
Unfallflucht vor Seniorenwohnheim - Wer waren die Helfer?
Nächster Artikel
Totales Chaos im Parkhaus: Schranken kaputt, Lift defekt

Freut sich: Belgiens Nationaltrainer Marc Wilmots (l.).

„Es ist super für Kevin, für Wolfsburg und sehr gut für unsere Nationalmannschaft, dass er wechseln konnte. Um glücklich zu sein, muss Kevin regelmäßig spielen. Das wird er beim VfL wieder tun. Wolfsburg ist der richtige Verein für ihn, um seine Klasse zu zeigen. Kevin wird beim VfL wieder Spaß am Fußball haben“, sagt der Ex-Schalker in der „Sport Bild“ - und fügt an: „Jeder weiß, dass das Tempo und das Niveau in der Bundesliga sehr hoch sind. Das kommt Kevin zugute, nachdem er bei Chelsea monatelang kaum spielte.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang