Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Das wird ein Hit: Live-Musik in 19 Kneipen beim Honky-Tonk-Festival

Wolfsburg Das wird ein Hit: Live-Musik in 19 Kneipen beim Honky-Tonk-Festival

Der Herbst wird heiß! Am Freitag, 3. Oktober, steigt das Honky-Tonk-Festival in Wolfsburg. Ab 21 Uhr gibt es in 19 Kneipen und Kultureinrichtungen der Innenstadt Live-Musik. Der Karten-Vorverkauf hat begonnen.

Voriger Artikel
Wohnen für Hilfe: Studenten gehen Vermietern zur Hand
Nächster Artikel
Bus-Netz: Alles neu ab dem 26. Oktober - Neue Linien, neue Fahrzeiten

Live-Musik in 19 Kneipen: Das Honky-Tonk-Festival steigt wieder - mit dabei sind „Four Roses“ (o.r.) und Helmut Orosz.

Quelle: Tim Schulze

Ab 21 Uhr starten die Shows in fast allen Lokalen, unter anderem Cafe & Bar Celona, wo Four Roses ihre Covermaschine anschmeißen. Die Band aus Leipzig ist seit ihrer Kindheit der Musik treu geblieben. Sie covern nicht einfach, sondern verpassen ihren Stücken eine eigene Note. Cover-Hits spielt auch der ehemalige DSDS-Kandidat Helmut Orosz in der Sushi Bar Viet Express.

„Black Kat & Kittens“ locken mit Blues ins City Hotel Journal. Mit Gesang, Mundharmonika und Gitarrenspiel zollen sie der Blues‘n‘Roots Music der 20er bis 50er Jahre Tribut.

Allen Freunden des handgemachten Irish-Folk-Sounds wird im Irish Pub ein frischer Wind aus Irland um die Ohren wehen, wenn Larkin die Bühne betreten. Besonders durch Fiddle und Mandoline werden typisch traditionelle Musikelemente unterstrichen.

Schön in Schale geschmissen und mit Tanzschuhen ausgestattet, kann mit „Floyd Pepper & the Swing Club“ im „Lido“ wunderbar in den Abend geswingt werden. Ob Punk-Ikonen, wie „Iggy Pop and the Stooges“ oder die „Ramones“, ob Helden des Hard-Rock und Heavy Metal wie „Metallica“ .ob „Nirvana“ oder „Soundgarden“, niemand ist vor diesen Musikern sicher.

Mehr Infos unter www.honky-tonk.de. Karten gibt es bei der WAZ-Konzertkasse, Porschestraße 74, Telefon 05361/200186, und in allen beteiligten Locations.

Honky-Tonk: Hier spielt die Musik

Altdeutsche Bierstube (Goethestraße), 21 bis 2 Uhr: Cräcker, Rock, Pop & Oldies.

Cafe & Bar Celona (Porschestraße), 21 bis 2 Uhr: Four Roses, Rock & Ballads.

City-Hotel Journa l (Kaufhofpassage), 21 bis 2 Uhr: Black Kat & Kittens, Country- & Folkblues.

Hallenbad (Schachtweg), 22 bis 23.40 Uhr: Skyle, Rock, Pop, Balladen und Punk; 0 bis 3 Uhr, Jam Delay, Jan-Delay-Tribute-Band.

Irish-Pub (Goethestraße), 21 bis 2 Uhr: Larkin, Celtic-Power-Folk.

Lido (Schachtweg), 22 bis 3 Uhr: The Rockabilly Four, Rock‘n‘Roll Classics.

Paulaner Botschaft (Porschestraße), 21 bis 2 Uhr: Grooveties, Jukebox-Mix.

Accanto, (Kaufhof 25), 21 bis 2 Uhr, Jule Werner & Rehab, Akustischer Rock‘n‘Soul.

Alt-Berlin (Kaufhof), 21 bis 2 Uhr: Juicy Fruits, Rock-Party-Knüller.

Lupus (Kaufhof), 21 bis 2 Uhr, Zwei gegen Willi, Kult-Cover-Party-Show.

My Bar (Kaufhof), 21 bis 2 Uhr, The Wild Boyz feat. Miss Lee, 60er, 70er, 80er Rock´n´Pop Classics.

Salu, (Kaufhof), 21 bis 2 Uhr, Alex Exson Band, Funk, Soul & Black Music.

Sushi Bar Viet Express (Kaufhof), 21 bis 2 Uhr: Helmut Orosz, Covers.

The Other Place (Kaufhof), 21 bis 2 Uhr: Freezeland, Hard Cover- Party-Rock.

Tiffany (Kaufhof), 21 bis 2 Uhr: Ray Binder & Friends, Classic Rock.

Wunderbar (Kaufhof 21), 21 bis 2 Uhr: Arosit, Latin- und Flamenco-Music.

Split Bar (Kaufhof), 21 bis 2 Uhr: DJ Loopx, Let‘s Dance.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg