Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Das war‘s: Sopper schloss Geschäft in der Fuzo
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Das war‘s: Sopper schloss Geschäft in der Fuzo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 30.12.2015
Auf Wiedersehen in Vorsfelde: Das Sopper-Team schloss Heiligabend das Geschäft in der Porschestraße. Quelle: Beate Kirchhoff
Anzeige

Seit 1983 gab es das 150 Quadratmeter große Buchgeschäft Sopper in der Porschestraße. Doch nach über 30 Jahren war an Heiligabend Schluss: „Aufwand und Ertrag waren nicht mehr in Einklang zu bringen“, berichtete Michael Sopper.

Für viele Kunden ein großer Schock: „Traurig, dass in Wolfsburg die Auswahl immer geringer wird“, sagte etwa Ahmed Bouassida. „Aber ich kann mir durchaus vorstellen, künftig zum Sopper-Geschäft in Vorsfelde zu fahren.“ Einen Satz, den Verkäuferin Natalie Hofmeister nicht nur einmal hörte: „Viele Stammkunden sagen, dass sie uns treu bleiben und nach Vorsfelde kommen wollen.“ Sie selbst wechselt mit einer Kollegin ebenfalls in die Eberstadt. „Dort können wir mit mehr Personal auch mehr Aktionen planen.“

Doch an Heiligabend überwog die Wehmut: Beim Personal flossen die Tränen, auch Chef Michael Sopper fiel es nicht leicht, die Ladentür endgültig abzuschließen.

bis

Wolfsburg. Der Shoppingmarathon zu Weihnachten schien gerade ein Ende zu nehmen, da haben die Geschäfte schon wieder geöffnet. Der letzte verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr lockte zehntausende Menschen in die Innenstadt.

27.12.2015

Endspurt vor den Weihnachtsfeiertagen: Viele Wolfsburger hatten am Heiligabend das schöne Wetter genutzt, um kurz vor der Bescherung noch letzte Geschenke zu besorgen oder einfach nur die ungewöhnlich frühlingshaften Temperaturen zu genießen. In der Regel hatten die Geschäfte bis 14 Uhr geöffnet.

26.12.2015

Die WAZ wünscht allen Lesern ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest.

25.12.2015
Anzeige