Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Das ist 2016 los im CongressPark

Wolfsburg Das ist 2016 los im CongressPark

Vom Musical bis zur Stand-up-Comedy: Das Jahr 2016 startet im CongressPark mit einem vielseitigen Januar-Programm.

Voriger Artikel
Sternsinger besuchen Oberbürgermeister Mohrs
Nächster Artikel
Stadt-Panne: Tausende Schüler blieben zu Hause

Viel los im CongressPark: Auch eine Frank-Sinatra-Show gehört zum Programm.

Quelle: Archiv

Die Hochzeitsmesse 2016 eröffnet das Programm am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Januar, im Spiegelsaal. Los geht‘s jeweils um 11 Uhr. Das Neujahrskonzert des Rotary-Club Gifhorn-Wolfsburg folgt am Sonntag, 17. Januar, um 11 Uhr. Stand-up-Comedy gibt es am Freitag, 22. Januar, um 20 Uhr mit Paul Panzer und seinem aktuellen Bühnenprogramm „Invasion der Verrückten“. Am darauffolgenden Samstag, 23. Januar, finden drei Diashows statt: Um 15 geht es um Ostpreußen, um 17.30 Uhr um Island und um 19.30 schließlich um Namibia.

Das Augsburger Zelttheater führt am Sonntag, 24. Januar, um 11, 15 und 15.45 Uhr Puppentheater im Konferenzraum 1 auf. Ebenfalls am Sonntag, 24. Januar, lädt der TV Jahn ab 15 Uhr im Kleinen Saal zum Kinderfasching ein.

Im Dezember wäre Frank Sinatra 100 Jahre alt geworden – aus dem Anlass gibt es am Samstag, 30. Januar, um 20 Uhr im Großen Saal die Musikshow „Happy Birthday, Frank Sinatra“. Am Sonntag, 31. Januar, folgt um 15 Uhr die letzte Veranstaltung des Monats: „Peter Pan – das Musical“ beginnt um 15 Uhr im Großen Saal.

Preise, weitere Infos zum Januar-Programm und Reservierungen unter www.congresspark-wolfsburg.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr