Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Das große Backen“: Wolfsburger im Finale!

Wolfsburg „Das große Backen“: Wolfsburger im Finale!

Am Sonntag gilt‘s für Matthias Jander! Der 28-jährige Wolfsburger steht im Finale der Sat.1-Sendung „Das große Backen“. Sieben Kandidaten haben er und seine beiden Mitfinalisten schon ausgestochen. Ab 17.55 Uhr erfahren die Zuschauer, ob der Hobbybäcker am Ende 10.000 Euro einstreichen kann.

Voriger Artikel
Käfer-Oldtimer ist Velten Huhnholz' großer Stolz
Nächster Artikel
Sternekoch beim Mittagstisch

„Das große Backen“: Der Wolfsburger Matthias Jander, der auch schon einen VW-Bulli gebacken hat, steht im Finale.

Quelle: Claudius Pflug

Alle Folgen wurden bereits im Juni bei Berlin gedreht. Das Ergebnis darf der Wolfsburger noch nicht verraten, aber ein Zuckerschlecken war der letzte Wettstreit sicher nicht. Neben Matthias Jander hatten auch seine Konkurrentinnen Monika und Daniela ihr Können in der Küche bewiesen. „Mein Schlachtplan ist höchste Konzentration, absoluter Ehrgeiz, Zeitmanagement und ein Mega-Ergebnis bei der Jury abzuliefern“, sagt Jander, der Projektcontroller bei VW ist.

Diese Jury besteht aus Patissier Christian Hümbs und Konditorin Betty Schliephake-Burchardt. Moderatorin ist Enie van de Meiklokjes. „Eine Supersympathische“, findet Jander. Überhaupt sei es eine sehr angenehme Runde gewesen.

Zu Beginn der Sendung war die Aufregung groß. „Man will ja nicht als Erster rausfliegen“, sagt der 28-Jährige. Er schlug sich aber mit Bravour, wurde beim zweiten Dreh sogar „Bäcker der Woche“: „Das gab Selbstvertrauen!“

In jeder Folge bekommen die Kandidaten eine technische und eine kreative Aufgabe. Jander: „Mein Highlight war Halloween!“ Im OP-Outfit präsentierte er eine Operation am offenen Körper - alles aus Teig. „Es sah blutig aus, dafür habe ich Erdbeer-Likör“ benutzt“, verrät der Hobbybäcker.

Am Sonntag sieht er sich das Finale mit seiner Familie und seiner Freundin in seiner Heimat im Ruhrgebiet an.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang