Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Daniela Johnson: Gebt mir meine USA-Flagge zurück!

Wolfsburg Daniela Johnson: Gebt mir meine USA-Flagge zurück!

Ihr halbes Leben hat die Wolfsburgerin Daniela Johnson in den USA verbracht. Ihre Verbundenheit drückte sie während der Fußball-WM mit einer Flagge der Vereinigten Staaten aus, die im ersten Stock aus einem Fenster ihrer Wohnung in der Schillerstraße hing. Doch Unbekannte stahlen sie. Die 33-Jährige ist zutiefst enttäuscht - und stinksauer.

Voriger Artikel
Krähenhoop: VWI investiert 1,1 Millionen
Nächster Artikel
Klinikum: 356 Parkplätze am Hochring?

Daniela Johnson ist sauer: Unbekannte haben solch eine USA-Fahne aus ihrem Fenster in der Schillerstraße gerissen.

Quelle: Photowerk (bas)

Bei dem Diebstahl geht es Daniela Johnson nicht um die paar Euro für die Flagge. „Für mich bedeutet sie Frieden und Toleranz und Liebe“, sagt die 33-Jährige. Und die Fußball-WM solle die Welt doch zusammenbringen, nicht durch solche Gesten entzweien.

Die Wolfsburgerin hat ihren heutigen Mann zu ihrer Zeit als Au-pair-Mädchen in Princeton (New Jersey) kennengelernt. Mittlerweile hat das Ehepaar drei Kinder und lebt zurzeit wieder in Wolfsburg. In ihrer Wohnung in der Schillerstraße bekam sie den Diebstahl in der Nacht zu Sonntag sogar mit! „Um 3.30 Uhr hörte ich, wie jemand sagte: Hilf ihm doch mal!“ Sie schaute aus dem Fenster im ersten Stock und sah gerade noch, wie sich fünf junge Männer mit der Flagge aus dem Staub machten - vermutlich waren sie per Räuberleiter ans Fenster gelangt.

Mittlerweile hat sie ein neues Exemplar gekauft. Wenn Deutschland heute gegen die Vereinigten Staaten spielt (18 Uhr), weht wieder eine USA-Flagge in der Schillerstraße. Trotzdem hätte sie die gestohlene Flagge gern wieder. Die Diebe können sie bei der WAZ in den Briefkasten stecken. Daniela Johnson: „Dann sehen wir auch von einer Anzeige ab.“

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3