Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Daimlerstraße: BBS-Sporthalle beschmiert!

Wolfsburg Daimlerstraße: BBS-Sporthalle beschmiert!

Das ist eine Sauerei: Unbekannte beschmierten am Wochenende die Sporthalle an der BBS in der Daimlerstraße. Die Stadt erstattete Anzeige und lässt die Schmierereien so schnell wie möglich entfernen.

Voriger Artikel
Idee: B 188 bald dreispurig, um Unfallgefahr zu senken?
Nächster Artikel
Halberstädter Straße: Umgestaltung soll 2015 starten

Wer hat das gemacht? Die jungen WDZ-Hallenfußballer entdeckten die Schmierereien an der BBS-Turnhalle in der Dieselstraße.

Mit schwarzer Sprühfarbe sind auf der Fassade und der Eingangstür unter anderem die Worte „VfL“ und „Fuck“ geschrieben. Die WDZ-Hallenfußballer entdeckten die Schmierereien am Sonntag, als sie zum Training kamen.

Florian Rös: „Das ist eine Sauerei und sehr ärgerlich, wenn eine Halle von außen so verschandelt wird.“ Die Leute, die das gemacht haben, „sollten das Gebäude eigenhändig wieder säubern müssen“, schlägt er vor. Das erledigt wohl eher die Stadt. „Diese Schmierereien werden umgehend entfernt“, kündigte Elke Wichmann von der Stadt-Kommunikation an.

Ob es sich bei den Graffitisprayern um enttäuschte VfL-Fans oder gar Anhänger eines gegnerischen Clubs handelt, ist unklar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr