Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg DSDS-Kandidaten singen beim Familienfest
Wolfsburg Stadt Wolfsburg DSDS-Kandidaten singen beim Familienfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 21.06.2018
Stargast im Bürgerpark: Daniele Negroni singt in Detmerode. Quelle: Archiv
Anzeige
Detmerode

Das große Familienfest im Detmeroder Bürgerpark steht vor der Tür. Am morgigen Samstag hat die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) von 13 bis 21 Uhr ein Programm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann. Die Veranstalter fahren eine Reihe bekannter Gesichter auf, Stargast am Abend ist Daniele Negroni, der durch die Sendungen „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) und „Dschungelcamp“ bekannt wurde.

Der Startschuss fürs Familienfest fällt um 13 Uhr, dann will der ÖDP-Kreisvorsitzender Bastian Michel sich auch in einigen Worten an die Besucher richten. „Ich hoffe, das Fest bleibt lange in Erinnerung“, sagt Michel.

Danach gibt es folgende Auftritte und Aktionen: DanceKids Hannah um 13.10 Uhr, Aktionen mehrerer Vereine von 13.15 bis 13.45, Auftritte Zuzanna vom Kinderkanal um 13.45 Uhr, Auftritt Laura van den Elzen (DSDS) um 14.20 Uhr, Auftritt von Laura van den Elzen und Mark Hoffmann (beide DSDS) um 14.25 Uhr, danach geben beide Autogramme.

Auftritt in Detmerode: Laura van den Elzen. Quelle: Veranstalter

Weiter geht es mit der auf Youtube bekannt gewordenen Sängerin Esra um 16.30 Uhr, einer Autogrammstunde (Esra, Matteo Markus Bok Bok, Zuzanna) um 17.15 Uhr und einem Auftritt von Matteo Markus Bok (The Voice Kids) um 18.30 Uhr. Mit Daniele Negroni steht der Star des Abends schließlich um 20.15 Uhr auf der Bühne. Gegen 21 Uhr gibt er dann noch Autogramme.

Mit dem übrigen Programm möchte die ÖDP auch ihre politische Nachricht unter die Besucher bringen. So gehören Stände von Kindernothilfe, Foodsharing oder auch dem Freundeskreis freilebender Wölfe dazu. Und Imker bieten Blumensamen zur Aussaat bienenfreundlicher Blumen an. Es gibt aber auch viele Angebote wie Hüpfburgen, Kinderschminken und Vorführungen.

Von der Redaktion

Zum 80. Geburtstag Wolfsburgs hat Sicherheit der Besucher für die Veranstalter oberste Priorität. Wie beim Tag der Niedersachsen im Vorjahr gibt es Big Packs zum Schutz vor möglichen Anschlägen. Ein Hochsicherheitstrakt soll die Innenstadt aber nicht werden.

21.06.2018

Schneller Ermittlungserfolg für die Polizei: Die Beamten verhafteten einen 39-Jährigen aus der Samtgemeinde Boldecker Land, der am Montagabend die Spielhalle „Play One“ an der Breslauer Straße überfallen haben soll. Ein Richter erließ am Donnerstagnachmittag Haftbefehl gegen den Mann.

21.06.2018

Ganz in der Nähe geblieben und doch so weit gekommen: Siegfried Schütte wurde nur 15 Kilometer von Wolfsburg entfernt geboren. Als großer Auto-Fan legte er einen beachtlichen Berufsweg zurück. Sein größtes Glück sieht er heute aber woanders.

21.06.2018
Anzeige