Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
DRK-Familienzentrum: Ortsrat will neuen Standort

Wolfsburg-Westhagen DRK-Familienzentrum: Ortsrat will neuen Standort

Die Verkehrssituation am Stralsunder Ring und das DRK-Familienzentrum in der Rostocker Straße waren gestern Themen der Ortsratssitzung in Westhagen. Gemeinsam beantragten alle Fraktionen, die Verwaltung solle prüfen, ob es einen anderen Standort für die Kita gibt.

Voriger Artikel
Ferien-Betreuung: Probleme wegen spätem Schulstart
Nächster Artikel
Sitzinseln fürs Phaeno: Diskussion über die Vorplatz-Kosten

DRK-Familienzentrum: Der Ortsrat Westhagen wünscht sich einen anderen Standort für die Kita.

Quelle: Foto: (Archiv) Hensel

Erweiterungs-Pläne für den Kita-Standort in der Rostocker Straße waren gescheitert. Im Januar hatte sich der Ortsrat das Familienzentrum selbst angesehen – und Risse im Mauerwerk entdeckt. Hinzu kommt die Verkehrssituation: Immer wieder gibt es Ärger mit Falschparkern (WAZ berichtete), das Gebäude samt Zufahrt liegt in einer Kurve.

Einen Vorschlag für einen Alternativ-Standort gab es schon: den von Maulwürfen unterhöhlten Bolzplatz an der 1-2-3-Schule. Damit konnten sich allerdings nicht alle anfreunden. Jetzt hofft das Gremium auf Ideen der Stadt.

Ihrem Ärger machten Anwohner der Straße Stralsunder Ring Luft: Seit die Oberstufe des Fallersleber Gymnasiums hier ihre Außenstelle einrichtete, schimpfen sie über Falschparker. Jetzt geht das Gerücht, die AWO-Kita solle zusätzlich einen Neubau an der hier ansässigen Andersen-Schule planen. „Davon haben wir allerdings bisher noch nichts gehört“, so Ortsbürgermeisterin Ludmilla Neuwirth.

Termine: Ein Frühlingsfest in der Bürgerpassage gibt es am 28. März, der Frühjahrsputz startet am 12. April und ab 1. Mai können wieder Vorschläge für den Preis „Westhagen sagt Danke“ abgegeben werden.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016