Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
DOW: 500 Tonnen Stahlfür die Erweiterung

Wolfsburg DOW: 500 Tonnen Stahlfür die Erweiterung

Halbzeit beim Erweiterungs-Bau der Designer Outlets Wolfsburg (DOW): Im Juni war die Grundsteinlegung (WAZ berichtete), schon jetzt sind mehr als die Hälfte der Arbeiten abgeschlossen. Denn das Ziel ist durchaus ehrgeizig, noch vor Weihnachten sollen in der dritten Ellipse die ersten Läden eröffnen.

Voriger Artikel
Strauchdiebe in Hattorf
Nächster Artikel
Spielplatz: Kinder bedrohen Frau (73) mit einem Stein

Schnelle Fortschritte auf der Baustelle an den Designer Outlets: Die dritte Ellipse ist schon gut zu erkennen. Gestern brachten die Arbeiter hier grüne Auffangnetze für die folgenden Arbeiten in luftiger Höhe an. Und auch die Verlängerung der Ladenzeile ist bereits weit vorangeschritten (r.).

Quelle: Photowerk (bb)

500 Tonnen Stahl, 6200 Quadratmeter Estrich, 210 Tonnen Bewehrungsstahl und 1900 Kubikmeter Beton werden verarbeitet. „Wir haben eine sportliche Bauzeit“, sagt Projektleiter Arwed Kähler von Köster GmbH, dem ausführenden Bauunternehmen. Im Winter soll alles fertig sein. Deshalb arbeiten zu Spitzenzeiten 70 Männer gleichzeitig auf dem Bau. Die Verlängerung der Ladenzeile, die an den Mexx-Shop anschließt, steht und die Form der dritten Ellipse ist schon zu erkennen.

„Die Tragekonstruktion aus Stahl ist weitgehend fertig, als nächstes stehen die Trapezblecharbeiten am Dach an“, so Kähler. Zurzeit werden dafür Auffangnetze angebracht, weil die Arbeiter dabei in bis zu elf Metern Höhe am Werk sind. Danach bekommt die Ellipse ihr Flugdach, das sich etwas von den Glasfassaden abhebt. „Sobald wir den Estrich vergossen und Trennwände, Heizung und Lüftung eingesetzt haben, werden die Mieter sich um die Inneneinrichtung kümmern“, sagt Kähler. Michael Ernst, stellvertretender DOW-Geschäftsführer: „Ab Mitte Oktober werden die ersten Läden übergeben.“

Architektonische Besonderheit: Unter der dritten Ellipse entsteht ein Tunnel, so dass Besucher direkt von der Einfahrt neben der Polizei (Heßlinger Straße) auf den Parkplatz fahren können. Und: Auf jeden Fall soll eine vierte Ellipse entstehen. Wann, ist allerdings noch unklar. So lange wird dieses Gelände als Parkplatz genutzt.

üt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang